Tarifkonflikt

Warnstreik in Solingen: Busse fahren Donnerstag nicht

Bereits in der vergangenen Woche blieben die Busse in Solingen im Depot.
+
Bereits in der vergangenen Woche blieben die Busse in Solingen im Depot.

Die Gewerkschaft Verdi ruft für kommenden Donnerstag, 8. Oktober, erneut zum Warnstreik im Öffentlichen Nahverkehr auf.

Solingen. Am Donnerstag müssen sich Solinger Pendler, die normalerweise die Busse der Stadtwerke nutzen, um Alternativen bemühen. Denn alle Busse des Verkehrsbetriebs der Stadtwerke Solingen werden am Donnerstag im Depot bleiben. Verdi ruft erneut zum Warnstreik auf und auch in Solingen beteiligen sich die Beschäftigten des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) daran. Das bestätigte eine Verdi-Sprecherin. Der Ausstand beginne bei Betriebsbeginn am Donnerstag um 3 Uhr und dauere 24 Stunden

Neben Solingen werden auch in Remscheid, Wuppertal, Düsseldorf Köln und weiteren Städten in NRW am Donnerstag Busse und Bahnen stillstehen. Verdi fordert im Tarifkonflikt unter anderem einheitliche Regelungen bei der Nachwuchsförderung und Entlastung sowie den Ausgleich von Überstunden. Seit März fordert die Gewerkschaft hierzu die Verhandlung eines bundesweiten Rahmentarifvertrages. asc/ wi

Bereits vergangene Woche bleiben wegen eines Warnstreiks in Solingen alle Busse im Depot.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Coronavirus: Das sind die Schnelltest-Zentren in Solingen
Coronavirus: Das sind die Schnelltest-Zentren in Solingen
Coronavirus: Das sind die Schnelltest-Zentren in Solingen
Die Müngstener Brücke wird Europas erster Brücken-Klettersteig
Die Müngstener Brücke wird Europas erster Brücken-Klettersteig
Die Müngstener Brücke wird Europas erster Brücken-Klettersteig
Delta-Variante: Erste Tests nach Abifeier sind negativ
Delta-Variante: Erste Tests nach Abifeier sind negativ
Delta-Variante: Erste Tests nach Abifeier sind negativ
Corona: 11 Neuinfektionen seit dem Vortag - Inzidenzwert sinkt auf 74,7
Corona: 11 Neuinfektionen seit dem Vortag - Inzidenzwert sinkt auf 74,7
Corona: 11 Neuinfektionen seit dem Vortag - Inzidenzwert sinkt auf 74,7

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare