Einsatz

Verpuffung: Haus in Höhscheid geräumt

+
Die Feuerwehr wurde zur Lerchenstraße gerufen. 

Der Knall war bis zum Odentaler Weg zu hören: Am Mittwochabend hat es in einem Mehrfamilienhaus an der Lerchenstraße in Höhscheid eine Verpuffung gegeben.

Verletzt wurde niemand. Eine Anwohnerin (40) befand sich laut eigener Aussage gegen 18.15 Uhr im Keller, als sie einen Knall hörte und eine Druckwelle spürte. Zeitgleich sei eine Nachbarin von draußen hereingeeilt, die einen Blitz durchs Fenster gesehen hatte, wie sie im ST-Gespräch erzählte. Die Bewohner des Sieben-Parteien-Hauses, das dem Spar- und Bauverein gehört, brachten sich selbst in Sicherheit und alarmierten auch die Nachbarn in den umliegenden Häusern. 

Als die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Stadtwerke eintrafen, war das Mehrfamilienhaus bereits geräumt. Offenbar war es in der Gasheizung im Heizungsraum im Keller zu einer Verpuffung gekommen. Die Stadtwerke sperrten die Gaszufuhr. Die Feuerwehr nahm Messungen vor - konnte aber kein Gas mehr feststellen. Der Notdienst der Stadtwerke versorgte die Anwohner mit Heizlüftern. to/mw

Hier gibt es weitere Blaulicht-Meldungen aus Solingen.

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Starkregen: Staus nach Feuerwehreinsatz auf der L74
Starkregen: Staus nach Feuerwehreinsatz auf der L74
40.000 Euro beinahe erbeutet: Polizei sucht Trickbetrüger
40.000 Euro beinahe erbeutet: Polizei sucht Trickbetrüger
Pkw landet unbeschadet in der Böschung
Pkw landet unbeschadet in der Böschung
Nächtlicher Polizeieinsatz nach Auto-Diebstahl - Verdächtige gefasst
Nächtlicher Polizeieinsatz nach Auto-Diebstahl - Verdächtige gefasst

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren