Unfall

Fußgänger auf Focher Straße angefahren

Ein Polizeiauto parkt.
+
Die Polizei rückte zur Unfallaufnahme aus. Symbolfoto: Roland Keusch

69-Jähriger wurde leicht verletzt.

Solingen. Ein Fußgänger ist am gestrigen Mittwoch auf der Focher Straße angefahren worden. Der 69-jährige Mann wollte an einer Bushaltestelle bei Grün über die Straße gehen.

Zeitgleich war ein 76-jähriger Fahrer mit seinem Renault in Fahrtrichtung Wald unterwegs. Obwohl der Fußgänger nach ersten Erkenntnissen bei grün die Straße überqueren wollte, wurde er von dem Renault leicht angefahren. Dabei zog sich der 69-Jährige leichte Verletzungen zu. neu

An der Focher Straße sorgen aktuell die Planungen für ein "kontaktloses" Hotel für Diskussionen: Hotelkette „JustStay“ baut Schwerthof um

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Coronavirus: Das sind die Schnelltest-Zentren in Solingen
Coronavirus: Das sind die Schnelltest-Zentren in Solingen
Coronavirus: Das sind die Schnelltest-Zentren in Solingen
Schüsse auf Pkw: Wer hat Mahsun Gürses gesehen?
Schüsse auf Pkw: Wer hat Mahsun Gürses gesehen?
Schüsse auf Pkw: Wer hat Mahsun Gürses gesehen?
Delta-Variante: Erste Tests nach Abifeier sind negativ
Delta-Variante: Erste Tests nach Abifeier sind negativ
Delta-Variante: Erste Tests nach Abifeier sind negativ
Razzia im Drogenmilieu: Drei Beschuldigte in U-Haft
Razzia im Drogenmilieu: Drei Beschuldigte in U-Haft
Razzia im Drogenmilieu: Drei Beschuldigte in U-Haft

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare