Polizei

Autofahrer übersieht beim Abbiegen einen Fußgänger

Die Polizei rückte an die Mangenberger Straße aus.
+
Die Polizei rückte an die Mangenberger Straße aus.

Beim Abbiegen von der Mangenberger- auf die Viehbachtalstraße kam es zu dem Zusammenstoß.

Solingen. Beim Abbiegen auf die Viehbachtalstraße hat heute früh ein Autofahrer einen Fußgänger übersehen.

Wie die Polizei bestätigt, wollte ein Autofahrer gegen 7.40 Uhr von der Mangenberger Straße nach rechts in Richtung Viehbachtalstraße abbiegen. Dabei übersah er einen Fußgänger und touchierte diesen. Der Fußgänger erlitt dabei Verletzungen.

Bereits am Abend hatte es auf der Friedrich-Ebert-Straße einen ähnlichen Unfall gegeben. Auch dort war gegen 19.57 Uhr ein Fußgänger angefahren worden. Der Fußgänger war nach Angaben der Polizei alkoholisiert. Bei dem Unfall wurde er leicht verletzt, konnte aber zu Fuß weitergehen. -neu-

Einen Polizeieinsatz gab es auch an der Fauna: Dort haben Unbekannte randaliert.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Corona: Impfungen für Allergiker in Solingen - Stadt kann in Brennpunkten impfen
Corona: Impfungen für Allergiker in Solingen - Stadt kann in Brennpunkten impfen
Corona: Impfungen für Allergiker in Solingen - Stadt kann in Brennpunkten impfen
Auffahrunfall auf der Beethovenstraße
Auffahrunfall auf der Beethovenstraße
Auffahrunfall auf der Beethovenstraße
Fahrradunfall: Polizei sucht Zeugen
Fahrradunfall: Polizei sucht Zeugen
Fahrradunfall: Polizei sucht Zeugen
Auto prallt gegen Mauer
Auto prallt gegen Mauer
Auto prallt gegen Mauer

Kommentare