Langenfeld

Unfall: 43-jähriger Solinger tödlich verunglückt

+

Am Freitag ist ein 43-jähriger Solinger nach einem Unfall in Langenfeld seinen Verletzungen erlegen.

Laut Polizei war der Rollerfahrer gegen 15.15 Uhr an der Haus-Gravener-Straße in Fahrtrichtung Hildener Straße unterwegs. Vermutlich in Folge eines Bremsmanövers verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam zu Fall und rutschte mit seinem Roller in den Gegenverkehr. Dort stieß er mit dem Renault einer 27-jährigen Langenfelderin zusammen. Bei der Kollision wurde der Mann unter dem Pkw eingeklemmt. 

Die Feuerwehr befreite den Verletzten. Rettungskräfte brachten ihn anschließend ins Krankenhaus. Dort erlag der Solinger seinen Verletzungen. red

Hier gibt es weitere Blaulicht-Meldungen aus Solingen.

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Fußgängerin bei Unfall schwer verletzt
Fußgängerin bei Unfall schwer verletzt
Einbrecher nehmen Ohligs ins Visier
Einbrecher nehmen Ohligs ins Visier
Einsatz: Feuerwehr muss Baum von Leitung entfernen
Einsatz: Feuerwehr muss Baum von Leitung entfernen
Unbekannte brechen in Büros ein
Unbekannte brechen in Büros ein

Kommentare