Unfall

Trunkenheit am Steuer: Drei Verletzte und hoher Sachschaden bei Unfall

+

Der Fahrer kam mit seinem Wagen von der Straße ab und stieß gegen mehrere Bäume. 

Am frühen Mittwochmorgen ist es auf der Uhlandstraße zu einem schweren Verkehrsunfall mit drei zum Teil schwer Verletzten gekommen. Beim 20-jährigen Fahrer des Unfallwagens sei Atemalkoholgeruch festgestellt worden, teilte die Polizei mit.

Gegen 2.40 Uhr befuhr der Mann die Uhlandstraße mit seinem BMW in Richtung des Kreisverkehrs Am Siebels. Im Kurvenbereich kam er aus bislang unklarer Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Wagen stieß gegen mehrere Bäume und blieb schließlich auf der Seite liegen. Der 20-Jährige sowie seine beiden 18- und 20-jährigen Beifahrer erlitten zum Teil schwere Verletzungen und wurden in Krankenhäuser gebracht. Dem Fahrer, bei dem die Beamten Alkoholgeruch feststellten, wurde eine Blutprobe entnommen. An dem Unfallfahrzeug entstand ein Sachschaden von 15.000 Euro.

Wie die Polizei mitteilte, wird derzeit ermittelt, ob der 20-jährige Solinger noch in einen weiteren Unfall auf der Fahrt verwickelt gewesen ist. Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben machen können sich telefonisch zu melden unter 0202/284-0. red

Weitere Blaulicht-Meldungen gibt es hier

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Feuerwehr löscht Brand in Industriebetrieb

Feuerwehr löscht Brand in Industriebetrieb

Feuerwehr löscht Brand in einem Pkw

Feuerwehr löscht Brand in einem Pkw

Sauerbreystraße: Treppe am Hauptbahnhof gesperrt

Sauerbreystraße: Treppe am Hauptbahnhof gesperrt

Dachpappe fängt Feuer

Dachpappe fängt Feuer

Autofahrer bei Unfall verletzt

Autofahrer bei Unfall verletzt

Kommentare