Brieftasche entwendet

Taschendieb greift im „Müngstener“ zu

+

Opfer eines Taschendiebstahls wurde am Samstagmittag ein Solinger (72) im Zug des „Müngsteners“:

Bereits beim Einsteigen in den Zug im Solinger Hauptbahnhof bemerkte der Rentner, dass ihm ein Fremder immer wieder „auf die Pelle“ rückte. Als sich der etwa 30-Jährige dann auch noch wortlos zu ihm setzte, kam es erneut zum Körperkontakt. 

Aber erst nach dem Ausstieg des Fremden am Bahn-Halt Grünwald stellte der Solinger fest, dass ihm aus der Mantelinnentasche die Brieftasche fehlte. hpm

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Diebe stehlen Bargeld in Solingen

Diebe stehlen Bargeld in Solingen

Polizei nimmt am Wochenende sieben Einbrüche auf

Polizei nimmt am Wochenende sieben Einbrüche auf

Fußgängerin bei Verkehrsunfall verletzt 

Fußgängerin bei Verkehrsunfall verletzt 

Diebe scheitern bei Einbruch

Diebe scheitern bei Einbruch

Sturm in Solingen: Konrad-Adenauer-Straße gesperrt

Sturm in Solingen: Konrad-Adenauer-Straße gesperrt

Kommentare