Sportlerwahl

Sportlerwahl: ST-Leser wählen seit 1984 die besten Sportler

+

Seit 35 werden Solingens Athleten ausgezeichnet, zum 24. Mal auf der großen Bühne bei der Sport-Gala 2020 im Theater und Konzerthaus. 

1984 wählten die Leser des Solinger Tageblatts erstmals die beliebtesten Solinger Sportler. Seit 1997 ist die Solinger Sport-Gala im Theater und Konzerthaus ein fester Termin im Solinger Veranstaltungskalender. Neben der Verkündung der Siegerinnen und Sieger unterhält ein sportliches Rahmenprogramm die Gäste. Moderiert wurde die Sport-Gala 2019 von Beachvolleyball-Olympiasieger Jonas Reckermann, unterstützt von Sportbund-Geschäftsführerin Karen Leiding und Miss Zöpfchen Lara Armbrüster. Saskia Käs und Jan Wenske hießen die glücklichen Sieger, der Bergische HC wurde als Mannschaft des Jahres ausgezeichnet. 

Sehen Sie im Video: So lief die Sport-Gala 2019

Veranstaltet wird die Sport-Gala von der Stadt Solingen, dem Solinger Sportbund und dem Solinger Tageblatt. Seit 1997 gibt es jeweils einen vierten Partner, dem der Reinerlös der Veranstaltung zugute kommt. 2019 war das der Verein Velo Solingen, der die Summe (7180 Euro) in die Pflege und Weiterentwicklung des Klingentrails investieren will.  

Welche Förderungen es unter anderem in den letzten Jahren gab, sehen Sie im Video

Sportlerwahl: Das ist die Historie

Immer wieder spannend ist es, in 35 Jahre Sportlerwahl einzutauchen, kann man doch zwischen 1984 und 2017 viele Trends ablesen und sich große Namen in Erinnerung rufen. 

Sportlerwahl: Petra Klein führt mit sechs Erfolgen 

Andrea Bölte war die erste Sportlerin, die von den ST-Lesern auf Platz eins gehievt wurde. Die Wasserski-Sportlerin feierte seinerzeit große Erfolge, ihre zweifach gekrönte Schwester Petra folgte ihr als Titelträgerin 1986. Dazwischen verbuchte Petra Klein ihren ersten Coup und setzte zur Rekordjagd ein. Die Gehörlosen-Leichtathletin trat auch international auf hohem Niveau in Erscheinung und entschied die Konkurrenz bis 2001 insgesamt sechs Mal zu ihren Gunsten.

Im Gegensatz zu den Sportlern und Mannschaften gibt es bei den Frauen etliche einmalige Sieger. Und niemanden, der Klein ernsthaft gefährden kann. Kim Treudt-Gösser kommt der früheren Klasse-Läuferin über 100 und 400 Meter noch am nächsten, der Fechterin gelang zwischen 2012 und 2014 ein Hattrick. Der Blick auf die vertretenen Sportarten bestätigt die große Vielfalt, für die der Solinger Sport immer stand. Dies repräsentieren alleine schon die Double-Sieger Stephanie von der Thüsen (Eiskunstlaufen), Betül Türeci (Schwimmen), Bärbel Berghaus (Langstreckenlauf) und Jessica Mager (Sportschießen).

Sportlerwahl: Thomas Becker ist die Nummer eins 

Sind es bei den Frauen somit 22 Gewinnerinnen, so verteilen sich die 35 Titel bei den Männern auf 18. Volker Diergardt stand 1984 und 1985 als bärenstarker Torhüter des Fußball-Zweitligisten SG Union in der Gunst der ST-Leser am höchsten. In den Folgejahren begründeten mehrere Asse ihre Ära: wie Triathlet Andreas Rudolph (1987 bis 1990), Motorradsportler Philipp Hafeneger (1998 bis 2000 und 2004/2005) oder Fechter Falk Spautz (2006 bis 2008, 2013). Die Nummer eins kommt aus dem Kanu-Slalom und brachte sogar Olympia-Bronze in die Klingenstadt: Sechs Mal zwischen 1991 und 2001 hieß der Sportler des Jahres Thomas Becker. Becker (6), Hafeneger (5), Rudolph, Spautz (beide 4) führen die Rangliste vor einem sehr prominenten Sportler mit zwei Triumphen an. Neben Keeper Diergardt war dies mit Christoph Kramer ein weiterer Fußballer – natürlich wurde 2014 sein WM-Titel in Brasilien belohnt, ein Jahr später war der Solinger weiter obenauf.

Mannschaften: BHC und seine Vorgänger geben den Ton an 

Auch hier bestritt Fußball im Jahr 1984 mit der Union den Auftakt, es folgten zwei fette Jahre für das Eishockey-Team des SCS. Triathlon, American Football und ab 2001 Baseball mit sechs Alligators-Siegen in Folge sorgten für Dominanzen über mehrere Jahre hinweg. Die klare Nummer eins überhaupt ist indes Handball unter dem Dach des Bergischen HC samt seiner Vorgänger-Vereine und der A-Jugend, die 2007 Deutscher Meister wurde. 1995 eröffnete Solingens Top-Sportart den Reigen der Sportlerwahl-Siege als Sportring Höhscheid – weitere erste Plätze als Sportring Solingen, SG Solingen und ab 2009 als BHC sollten folgen. 13 Male waren es insgesamt.

Die Triathleten des TSV Aufderhöhe mit Herren und Mädchen (4) sowie Footballer der Hurricanes (3) sammelten auch eifrig Titel, je einer geht auf das Konto von HSV Gräfrath (Handball), Juliane Gloßner/Klaus Lustig (Tanzen), Julius Brink/Jonas Reckermann (Beachvolleyball), WMTV-Mädchen (Fechten) und Eishockey-Schüler des EC Bergisch Land.

Sportlerwahl: Das sind die Siegerinnen 

Je einmal gewannen außer den Obengenannten: Cordula Boddenberg (Tennis), Noemi Toth (Triathlon), Anette Freudenberg (Handball), Tina Christ (Duathlon), Sara Hartkopf (Dressurreiten), Kerstin Rudolph (Duathlon), Sandra Gallittu (Eishockey), Jil Hastenrath (Tennis), Annika Seher (Fechten), Kerstin Döll (Schwimmen), Magdalena Dahlen (Boxen), Paulina Holzknecht (Dressurreiten), Inga Hundeborn (Leichtathletik), Fabienne Otto (Schwimmen), Saskia Käs (Triathlon).

Sportlerwahl: Das sind die Sieger 

Über die oben aufgeführten Sieger wie Fußball-Weltmeister Christoph Kramer hinaus gewannen je einmal: Axel Probst (Schwimmen), Peter Vetter (Leichtathletik), Boris Kogut (Handball), Markus Nett, Oliver Scheer (beide Leichtathletik), Kristian Nippes, Kristoffer Moen (beide Handball), Jürgen Altenhofen (Schwimmen), Jochen Wollmert (Tischtennis), Viktor Szilagyi (Handball), Maximilian Kremser (Leichtathletik), Jan Wenske (Schwimmen).

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Einsatz: Feuerwehr muss Baum von Leitung entfernen
Einsatz: Feuerwehr muss Baum von Leitung entfernen
Fußgängerin bei Unfall schwer verletzt
Fußgängerin bei Unfall schwer verletzt
Einbrecher nehmen Ohligs ins Visier
Einbrecher nehmen Ohligs ins Visier
Ölwanne aufgerissen - Feuerwehr eine Stunde lang im Einsatz
Ölwanne aufgerissen - Feuerwehr eine Stunde lang im Einsatz

Kommentare