Zusammenstoß

Fahrschülerin und ihr Lehrer bei Unfall schwer verletzt

+

Drei Personen sind am Dienstagnachmittag bei einem Frontalunfall schwer verletzt worden.

Eine 19-jährige VW-Fahrerin aus Wermelskirchen war laut Polizei gegen 14.40 Uhr auf der Landstraße 101 von Altenberg in Richtung Dabringhausen unterwegs. Ausgangs einer scharfen Rechtskurve verlor die junge Frau die Kontrolle über ihren Lupo und krachte frontal in einen ihr entgegenkommenden Fahrschulwagen aus Solingen.

Der Rettungsdienst brachte die 19-Jährige sowie die 17-jährige Fahrschülerin aus Solingen zur weiteren Versorgung in Bergisch Gladbacher Krankenhäuser. Der Fahrlehrer aus Solingen kam in das Wermelskirchener Krankenhaus.

Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Autos erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf über 20.000 Euro. red

Hier gibt es weitere Blaulicht-Meldungen aus Solingen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Warnstreik: 83 Busse bleiben heute im Depot
Warnstreik: 83 Busse bleiben heute im Depot
Warnstreik: 83 Busse bleiben heute im Depot
65 Solinger sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert
65 Solinger sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert
65 Solinger sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert
Fahrradständer erregt(e) die Gemüter - Lösung in Sicht
Fahrradständer erregt(e) die Gemüter - Lösung in Sicht
Fahrradständer erregt(e) die Gemüter - Lösung in Sicht
Boden, Brunnen, Bäume: Baustart am Mühlenplatz steht kurz bevor
Boden, Brunnen, Bäume: Baustart am Mühlenplatz steht kurz bevor
Boden, Brunnen, Bäume: Baustart am Mühlenplatz steht kurz bevor

Kommentare