Unfall

Zwei Unfälle, zwei verletzte Radfahrer

Blaulicht
+
Die Polizei rückte zu zwei Rad-Unfällen aus. (Symbolfoto)

Ein Mann soll Alkohol im Atem gehabt haben.

Solingen. Auf der Straße Merscheider Busch ist am Sonntagabend ein Pedelec-Fahrer schwer gestürzt, am Montagmorgen kam es auf der Bonner Straße zu einem Unfall mit einem möglicherweise betrunkenen Radfahrer.

Bei dem Unfall am Sonntagabend war ein 72-jähriger Pedelec-Fahrer laut Polizei aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen die Leitplanke gestürzt. Dabei erlitt der Mann trotz Helm schwere Kopfverletzungen. Der Mann musste stationär im Klinikum aufgenommen werden.

Der Unfall auf der Bonner Straße am Montagfrüh gegen 5.30 Uhr ging ohne Verletzte aus. Allerdings leitete die Polizei ein Ermittlungsverfahren ein, weil der Radfahrer nach ersten Erkenntnissen Alkohol im Atem gehabt habe. Der Radfahrer war auf der Bonner Straße in Richtung Aufderhöhe unterwegs. In Höhe Langhansstraße habe er dann eine rote Ampel missachtet und wurde von einem abbiegenden Autofahrer leicht erfasst. Das Ganze ging ohne Verletzungen aus. neu

Am Freitag hatte es an der gleichen Stelle einen Unfall mit mehreren Beteiligten gegeben: Bonner Straße nach Unfall gesperrt

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Coronavirus: Das sind die Schnelltest-Zentren in Solingen
Coronavirus: Das sind die Schnelltest-Zentren in Solingen
Coronavirus: Das sind die Schnelltest-Zentren in Solingen
Die Müngstener Brücke wird Europas erster Brücken-Klettersteig
Die Müngstener Brücke wird Europas erster Brücken-Klettersteig
Die Müngstener Brücke wird Europas erster Brücken-Klettersteig
Delta-Variante: Erste Tests nach Abifeier sind negativ
Delta-Variante: Erste Tests nach Abifeier sind negativ
Delta-Variante: Erste Tests nach Abifeier sind negativ
Corona: 11 Neuinfektionen seit dem Vortag - Inzidenzwert sinkt auf 74,7
Corona: 11 Neuinfektionen seit dem Vortag - Inzidenzwert sinkt auf 74,7
Corona: 11 Neuinfektionen seit dem Vortag - Inzidenzwert sinkt auf 74,7

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare