Feuerwehreinsatz

Vergessenes Kochgut sorgt für Küchenbrand

Der Brand konnte auf den Herd begrenzt werden.
+
Der Brand konnte auf den Herd begrenzt werden.

Die Stresemannstraße war zeitweise gesperrt. Personen kamen nicht zu schaden.

Solingen. Am Freitagabend hat es in einer Wohnung des ersten Obergeschosses in einem Altbau an der Stresemannstraße gebrannt. Die Ursache dafür war vergessenes Kochgut auf einem Herd. Da die Lage zunächst unklar war, drangen zwei Feuerwehreinheiten zur Menschenrettung in das Gebäude vor. Die Wohnung war jedoch menschenleer. Der Brand konnte auf den Herd begrenzt werden, das Gebäude musste aber anschließend mit einem Lüfter maschinell entraucht werden. Die Stresemannstraße war zeitweise gesperrt und die Buslinie 692 wurde umgeleitet. red

Letzte Woche kam es zu einem Kellerbrand in einem Wohnhaus in der Straße Hegelring. Es wurde niemand verletzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Polizei stoppt betrunkenen Autofahrer
Polizei stoppt betrunkenen Autofahrer
Balkhauser Weg: Motorradfahrer stirbt nach Unfall
Balkhauser Weg: Motorradfahrer stirbt nach Unfall
Haan-Ost: Stau nach Unfall auf A 46
Haan-Ost: Stau nach Unfall auf A 46
Feuerwehr löscht Lagerfeuer in Müngsten
Feuerwehr löscht Lagerfeuer in Müngsten

Kommentare