Polizei appelliert: Scheiben immer komplett enteisen

Nicht gekratzt - Fußgängerin schwer verletzt

Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten die eingeschränkte Sicht des Fahrers: Die Frontscheibe war nicht ordnungsgemäß freigekratzt.
+
Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten die eingeschränkte Sicht des Fahrers: Die Frontscheibe war nicht ordnungsgemäß freigekratzt.

Fahrer bekommt Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung bei einem Verkehrsunfall.

Solingen. Mit nicht ordnungsgemäß freigekratzter Frontscheibe hat ein Autofahrer heute früh eine Fußgängerin angefahren und schwer verletzt. Der Unfall ereignete sich nahe der Stadtgrenze zu Solingen auf der Walder Straße in Hilden.

Ein 57-jähriger Autofahrer hatte dort beim Abbiegen eine 49-jährige Fußgängerin umgefahren und schwer verletzt, berichtet die Polizei. Der Mann hatte die Frau nicht bemerkt, die bei Grün an der Fußgängerampel die Straße überqueren wollte. Die Frau wurde auf die Motorhaube aufgeladen, prallte gegen die Windschutzscheibe und stürzte zu Boden, berichtet die Polizei. Sie musste per Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.

Nur ein „Guckloch“ hatte der Autofahrer freigekratzt.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass die Scheiben des Fiestas nicht vollständig enteist waren und daher die Sicht des Fahrers eingeschränkt war. Gegen den Erkrather wurde ein entsprechendes Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung bei einem Verkehrsunfall eingeleitet. Zur Dauer der Unfallaufnahme war die Kreuzung an der Walder Straße komplett gesperrt, wodurch es zu Beeinträchtigungen im Berufsverkehr kam.

Die Polizei appelliert dringend an alle Auto- und Lkw-Fahrer: „Auch wenn es die Temperaturen aktuell tagsüber nicht vermuten lassen, so kann es nachts immer noch Frost geben, sodass am frühen Morgen die Scheiben Ihres Fahrzeugs vereist sind. Planen Sie deshalb vor Fahrtantritt genügend Zeit ein, ihr Auto komplett zu enteisen, sodass Ihre Sicht vollkommen frei ist. Denken Sie beim „Freikratzen“ bitte auch an die Rückspiegel!“

Entwarnung: Friedrichstraße nach Gasalarm wieder frei

Rückblick: Ein Jahr Corona in Solingen

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Corona: Schulen bleiben im Distanzunterricht - Impftermine für Jahrgänge 1946 und 1947
Corona: Schulen bleiben im Distanzunterricht - Impftermine für Jahrgänge 1946 und 1947
Corona: Schulen bleiben im Distanzunterricht - Impftermine für Jahrgänge 1946 und 1947
Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab heute
Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab heute
Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab heute
Die wichtigsten Corona-Regeln in Solingen im Überblick
Die wichtigsten Corona-Regeln in Solingen im Überblick
Die wichtigsten Corona-Regeln in Solingen im Überblick
Coronavirus: Das sind die Schnelltest-Zentren in Solingen
Coronavirus: Das sind die Schnelltest-Zentren in Solingen
Coronavirus: Das sind die Schnelltest-Zentren in Solingen

Kommentare