Unfall

Unfall: Fußgängerin schwer verletzt

Am 22. April ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Goerdelerstraße.
+
Am 22. April ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Goerdelerstraße.

Beim Überqueren der Straße wurde die 78-jährige Fußgängerin vom Auto erfasst

Solingen. Am 22. April ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Goerdelerstraße. Das teilte die Polizei mit.

Gegen 09.30 Uhr überquerte eine 78-jährige Fußgängerin die Goerdelerstraße unweit der Wupperstraße an einer Fußgängerampel. Eine 77-jährige Skoda-Fahrerin, die von der Wupperstraße links auf die Goerdelerstraße abbiegen wollte, übersah diese scheinbar und es kam zum Zusammenstoß.

Die Fußgängerin zog sich dabei schwerste Verletzungen an einem Fuß zu, heißt es in einer Mitteilung der Polizei. Der Rettungsdienst brachte die 78-Jährige daraufhin zur Behandlung ins Krankenhaus.

Während der Unfallaufnahme musste die Goerdelerstraße in Fahrtrichtung Entenpfuhl gesperrt werden. Die Polizei bittet Zeugen sich unter der Rufnummer 0202/284-0 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Corona: Bäder öffnen in Solingen wieder für Schwimmer
Corona: Bäder öffnen in Solingen wieder für Schwimmer
Corona: Bäder öffnen in Solingen wieder für Schwimmer
Die wichtigsten Corona-Regeln in Solingen im Überblick
Die wichtigsten Corona-Regeln in Solingen im Überblick
Die wichtigsten Corona-Regeln in Solingen im Überblick
Inzidenz unter 35: Diese Lockerungen gelten ab Freitag in Solingen
Inzidenz unter 35: Diese Lockerungen gelten ab Freitag in Solingen
Inzidenz unter 35: Diese Lockerungen gelten ab Freitag in Solingen
Polizei sucht mit Hubschrauber nach Unfallfahrer
Polizei sucht mit Hubschrauber nach Unfallfahrer
Polizei sucht mit Hubschrauber nach Unfallfahrer

Kommentare