Blaulicht

Unfall mit fünf Lkw auf der A3: Ein Schwerverletzter

+
Bei dem Unfall im Baustellenbereich verloren die LKW Teile ihrer Ladung.

Fünf Lkw sind am Montag im Baustellenbereich zusammengestoßen. Eine Person wurde schwer verletzt.

Auf der A3 kam es am Montagmittag in Fahrtrichtung Oberhausen zu einem Unfall mit einem Schwerverletzten. Gegen 13.45 Uhr kollidierten im Baustellenbereich zwischen der Raststätte Ohligser Heide und dem Autobahnkreuz Hilden fünf Lkw. Ein Fahrer wurde dabei eingeklemmt und schwer, drei weitere Personen leicht verletzt. Der eingeklemmte Fahrer wurde von der Feuerwehr aus der Fahrerkabine befreit. Er und zwei der Leichtverletzten wurden in ein Krankenhaus gebracht. Ein Rettungshubschrauber und ein Polizeihubschrauber waren im Einsatz.

Unfall auf der A3: Fünf LKW beteiligt

Die A3 war zwischenzeitlich an der Unfallstelle voll gesperrt. Die Bergungs- und Räumungsarbeiten dauerten bis zum frühen Abend, weil die Lkw Ladung, darunter Sand und Kies, verloren hatten. Es kam zu massiven Verkehrsbehinderungen, auch auf den Ausweichstrecken. jhe

Hier finden Sie weitere Blaulicht-Meldungen.

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Pohligshof: Feuerwehr löscht Brand in der Nacht
Pohligshof: Feuerwehr löscht Brand in der Nacht
Bewusstsein verloren: 85-Jähriger fährt in den Gegenverkehr
Bewusstsein verloren: 85-Jähriger fährt in den Gegenverkehr
Bonner Straße: Leerstehende Bäckerei brennt
Bonner Straße: Leerstehende Bäckerei brennt
Laub und Platzregen lassen Gullys überlaufen
Laub und Platzregen lassen Gullys überlaufen

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren