Blaulicht

Unfall - drei Verletzte und 50.000 Euro Schaden 

+
Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 50.000 €.

Am Samstagmorgen kam es auf der Wittkuller Straße zu einem schweren Verkehrsunfall.

Von Tim Oelbermann 

Ein 54-Jähriger aus dem Kreis Mettmann war mit seiner 46-jährigen Beifahrerin mit seinem Mitsubishi in Richtung Holbeinstraße unterwegs, als er im Kreuzungsbereichbereich Schwindstraße auf einen vor ihm fahrenden Skoda Yeti auffuhr. Der Fahrer hielt jedoch nicht an, sondern schob nach ersten Angaben das Fahrzeug weitere 50 Meter vor sich her, bevor er kurz vor der Wiesenstraße mit weiteren Wagen kollidierte, die an der rechten Straßenseite parkten. 

Der Skoda Fahrer hielt sein Fahrzeug daraufhin an. Der Mitsubishi prallte mit großer Wucht in einen geparkten Peugeot 208 GTI und schob diesen in zwei weitere geparkte Kleinwagen. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 50.000 €, erklärte Dienstgruppenleiter Jörg Michaelis von der Solinger Polizei. 

Ein speziell auf digitale Unfallspurenauswertung geschulter Polizist rückte an, um Fahrzeugdaten der Bordcomputer zu sichern und  den Unfallhergang genauer zurückverfolgen zu können. Zwei Wagen mussten abgeschleppt werden. 

Der 59-jährige Solinger Fahrer des Skoda wurde bei dem Verkehrsunfall verletzt, ebenso die beiden Insassen des unfallverursachenden Fahrzeuges. Da der Auffahrende zunächst in seinem Fahrzeug eingeschlossen war, rückte die Feuerwehr mit einem großen Aufgebot zur Unfallstelle in Solingen-Wald aus. Sie konnten den Fahrer bereits nach zwanzig Minuten befreien. Die drei verletzten Personen wurden zur weiteren Behandlung in die St. Lukas Klinik transportiert.

Während der Rettungsarbeiten war die Wittkuller Straße zwischen Schwindstraße und Wiesenstraße rund 45 Minuten komplett gesperrt, wurde dann Richtung Holbeinstraße wieder freigegeben. Für die Bergungs- und Unfallaufnahmearbeiten kam es jedoch immer wieder zu kurzfristigen Vollsperrungen. /red

Weitere Blaulichtmeldungen finden sie hier.

Verkehrsunfall auf der Wittkuller Straße

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Schwerer Brand in Mehrfamilienhaus fordert zwölf Verletzte
Schwerer Brand in Mehrfamilienhaus fordert zwölf Verletzte
Ein Verletzter nach Auffahrunfall am Werwolf
Ein Verletzter nach Auffahrunfall am Werwolf
Duo Jan und Jascha macht gemeinsame Sache mit Jannik Föste
Duo Jan und Jascha macht gemeinsame Sache mit Jannik Föste
Unfall: 43-jähriger Solinger tödlich verunglückt
Unfall: 43-jähriger Solinger tödlich verunglückt

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren