Kriminalität

Trickdiebin schlägt bei Umarmung zu

+
Wie die Polizei bestätigt, wurde ein 80-Jähriger Opfer eines Trickdiebstahls.

Auf diese Umarmung hätte der Solinger gerne verzichtet.

Solingen. Wie die Polizei bestätigt, wurde ein 80-Jähriger Opfer eines Trickdiebstahls, als er am Dienstag gegen 10.30 Uhr auf dem Parkplatz des Restaurants Zunftstuben( Heinestraße) auf seine Frau wartete, die gerade ein Parkticket zog. Eine bunt gekleidete Frau näherte sich dem Auto, riss die Fahrertür auf und umarmte den Mann heftig, der sich durch den Überraschungseffekt nicht wehrte. 

Die 78-jährige Ehefrau des Mannes versuchte, die Fremde aus dem Auto zu ziehen, stürzte und verletzte sich dabei. Erst Stunden später stellte das Paar zu Hause fest, dass eine Halskette aus Gold des Mannes verschwunden war. 

Ein Massendelikt sei diese Diebstahlsmasche zwar nicht, berichtet Polizeisprecher Stefan Weitkämper. „Wir gehen aber von einer hohen Dunkelziffer aus, weil solche Vorfälle schambehaftet sind und die Opfer deshalb häufig keine Anzeige erstatten. -KDow-

In einem Waldstück an der Westhausener Straße sind am Donnerstagvormittag acht Kanister mit zunächst nicht näher bestimmbaren Gefahrstoffen gefunden worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Mann verletzt sich bei Arbeitsunfall schwer
Mann verletzt sich bei Arbeitsunfall schwer
Mann verletzt sich bei Arbeitsunfall schwer
Dachstuhlbrand in Solingen-Wald beschäftigt die Wehr
Dachstuhlbrand in Solingen-Wald beschäftigt die Wehr
Dachstuhlbrand in Solingen-Wald beschäftigt die Wehr
Solingerin in Monheim getötet - Polizei nimmt Verdächtigen fest
Solingerin in Monheim getötet - Polizei nimmt Verdächtigen fest
Solingerin in Monheim getötet - Polizei nimmt Verdächtigen fest
Wuppertaler Lego-Blogger macht das Hobby zum Beruf 
Wuppertaler Lego-Blogger macht das Hobby zum Beruf 
Wuppertaler Lego-Blogger macht das Hobby zum Beruf 

Kommentare