Einsatz

Solingerin fährt unter Alkoholeinfluss Auto

LOK
+
Am Wochenende hat die Polizei in Wermelskirchen eine Solinger Autofahrerin kontrolliert, die unter Alkoholeinfluss stand.

Am Wochenende hat die Polizei in Wermelskirchen eine Solinger Autofahrerin kontrolliert, die unter Alkoholeinfluss stand.

Solingen. Wie die zuständige Polizeibehörde in Bergisch Gladbach mitteilte, sei die Audi-Fahrerin 34 Jahre alt. Sie wurde am frühen Samstagmorgen gegen 0.15 Uhr in der Wermelskirchener Ortslage Hünger angehalten und kontrolliert. Im Verlauf der Kontrolle räumte die – laut Polizei – offensichtlich alkoholisierte Frau ein, mehrere Gläser Whiskey getrunken zu haben und nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein. 

Neben der erfolgten Blutprobeentnahme erwartet die 34-Jährige jetzt ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis, heißt es im Bericht der Polizei.

Glatteis war der Grund für einen Unfall auf der Dorper Straße.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Corona: Inzidenz steigt in Solingen auf 179
Corona: Inzidenz steigt in Solingen auf 179
Corona: Inzidenz steigt in Solingen auf 179
Die wichtigsten Corona-Regeln in Solingen im Überblick
Die wichtigsten Corona-Regeln in Solingen im Überblick
Die wichtigsten Corona-Regeln in Solingen im Überblick
Aerosolforscher: Das Wandern ohne Maske ist möglich
Aerosolforscher: Das Wandern ohne Maske ist möglich
Aerosolforscher: Das Wandern ohne Maske ist möglich
Coronavirus: Das sind die Schnelltest-Zentren in Solingen
Coronavirus: Das sind die Schnelltest-Zentren in Solingen
Coronavirus: Das sind die Schnelltest-Zentren in Solingen

Kommentare