Wintereinbruch

Schnee sorgt für glatte Straßen

Der Winter ist in Solingen angekommen.
+
Der Winter ist in Solingen angekommen.

Vorsicht auf den Straßen im gesamten Bergischen Land.

Solingen. Es hat geschneit - manchem Solinger bescherte die weiße Pracht bereits gestern Abend Rutschpartien. Und auch aktuell ist Vorsicht angesagt auf den Straßen im gesamten Bergischen Land.

Im Busverkehr kommt es zu teils deutlichen Verspätungen. In ländlichen Bereichen fallen einzelne Haltestellen ganz weg; die RVK etwa fährt auf der Linie zwischen Solingen-Burg und Wermelskirchen die Ortschaft Pohlhausen aktuell gar nicht an. Auch die Remscheider Stadtwerke melden zahlreiche Ausfälle und Verspätungen.

Bislang fahren aber offenbar alle sehr vorsichtig. Laut Polizei gab es übers gesamte Bergische Land verteilt nur sehr wenige leichte Unfälle in den vergangenen Stunden. „Nichts, was über das normale Maß hinausgehen würde“, heißt es dort.

Am Vormittag soll es weiter schneien. Die Streudienste sind im Einsatz. Gestern war allerdings ein Streuwagen in Solingen komplett ausgebrannt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Corona: Zwei weitere Todesfälle in Solingen - Inzidenzwert steigt auf 207,4
Corona: Zwei weitere Todesfälle in Solingen - Inzidenzwert steigt auf 207,4
Corona: Zwei weitere Todesfälle in Solingen - Inzidenzwert steigt auf 207,4
Hochwasser in Solingen: Die Lage am Donnerstag
Hochwasser in Solingen: Die Lage am Donnerstag
Hochwasser in Solingen: Die Lage am Donnerstag

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare