Kriminalität

Räuber bedroht 45-Jährige mit Messer

+

Ein bewaffneter Räuber hat am Samstagabend eine Tankstelle an der Löhdorfer Straße in Aufderhöhe überfallen.

Laut Polizei bedrohte gegen 19.30 Uhr ein bislang Unbekannter eine 45-jährigen Mitarbeiterin mit einem Messer und forderte die Herausgabe von Bargeld. Mit einem kleineren Betrag flüchtete der Mann über die Löhdorfer Straße in Richtung Friedenstraße. 

Kurz nach dem Überfall - gegen 19.40 Uhr - fiel im Bereich der nicht einmal einen Kilometer entfernten Ness-Ziona-Straße eine verdächtige Person auf, die umgehend flüchtete. Ob ein Zusammenhang zu dem Tankstellenraub besteht, ist Gegenstand der Ermittlungen.

Der Räuber soll etwa 1,70 Meter groß und von schmächtiger Statur sein. Er trug zur Tatzeit eine Kapuzenjacke mit weißen Reflektoren und neongrünen Streifen sowie eine schwarze Hose, die ebenfalls neongrüne Streifen hatte. Zudem trug er graue Turnschuhe mit weißen Schnürsenkeln. 

Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 0202/284-0 zu melden. red

Hier gibt es weitere Blaulicht-Meldungen aus Solingen.

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Feuerwehreinsatz im Johänntgesbruch
Feuerwehreinsatz im Johänntgesbruch
Verkehr staut sich rund um die Freiligrathstraße
Verkehr staut sich rund um die Freiligrathstraße
Duo Jan und Jascha macht gemeinsame Sache mit Jannik Föste
Duo Jan und Jascha macht gemeinsame Sache mit Jannik Föste
Polizei ermittelt wegen Körperverletzung
Polizei ermittelt wegen Körperverletzung

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren