Feuerwehr

Pizza sorgt für Feuerwehreinsatz

Ein solch leckere Pizza sollte es eigentlich geben.
+
Ein solch leckere Pizza sollte es eigentlich geben. (Symbolfoto).

Bewohner war eingeschlafen.

Solingen. Eine verkohlte Pizza hat am Sonntagabend gegen 21.30 Uhr für einen Feuerwehreinsatz in der Beethovenstraße gesorgt. Rauchmelder hatten aber rechtzeitig Alarm geschlagen.

Wie die Polizei berichtet, hatte ein Anwohner abends eine Pizza in den Ofen geschoben. Als die Feuerwehr eintraf, war die Wohnung völlig verqualmt und von der Pizza nur noch ein verkohlter Klumpen übrig: Der Bewohner war während der Backzeit eingeschlafen. Um eine Rauchgasvergiftung auszuschließen, wurde die betreffende Person laut Polizei vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. neu

Nach Kellerbränden in Gräfrath ermittelt die Polizei wegen Brandstiftung

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Coronavirus: Das sind die Schnelltest-Zentren in Solingen
Coronavirus: Das sind die Schnelltest-Zentren in Solingen
Coronavirus: Das sind die Schnelltest-Zentren in Solingen
Schüsse auf Pkw: Wer hat Mahsun Gürses gesehen?
Schüsse auf Pkw: Wer hat Mahsun Gürses gesehen?
Schüsse auf Pkw: Wer hat Mahsun Gürses gesehen?
Hauptbahnhof: Frau stirbt bei Zugunfall
Hauptbahnhof: Frau stirbt bei Zugunfall
Hauptbahnhof: Frau stirbt bei Zugunfall
P & C schließt zum Jahresende
P & C schließt zum Jahresende
P & C schließt zum Jahresende

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare