Einsatz

Person wird bei Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus verletzt

Eine Person musste mit einer Rauchgasvergiftung vom Rettungsdienst behandelt werden.
+
Eine Person musste mit einer Rauchgasvergiftung vom Rettungsdienst behandelt werden.

An der Kleinenberger Straße zwischen Wald und der Solinger Innenstadt kam es am Sonntagnachmittag zu einem Wohnungsbrand.

Solingen. Nachbarn meldeten das Feuer gegen 14.30 Uhr bei der Leitstelle. Bei Eintreffen der Feuerwehr brannte eine Couchgarnitur in einer der Wohnungen, starker Rauch drang aus den Fenstern. Eine Person musste mit einer Rauchgasvergiftung vom Rettungsdienst behandelt werden.

Die von dem Feuer betroffene Etage in dem Mehrfamilienhaus ist unbewohnbar. Die Bewohner wurden anderweitig untergebracht. Insgesamt leben zwölf Familien in dem Haus. Brandursache und Schaden sind noch unklar. -sith-

Die Feuerwehr hat am Donnerstagabend in der Siedlung Dorperhof Schlimmeres verhindert.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Coronavirus: Das sind die Schnelltest-Zentren in Solingen
Coronavirus: Das sind die Schnelltest-Zentren in Solingen
Coronavirus: Das sind die Schnelltest-Zentren in Solingen
Delta-Variante: Erste Tests nach Abifeier sind negativ
Delta-Variante: Erste Tests nach Abifeier sind negativ
Delta-Variante: Erste Tests nach Abifeier sind negativ
Wassertour führt durch die Heide
Wassertour führt durch die Heide
Wassertour führt durch die Heide
Impfen, testen, verfolgen: Corona-Zahlen in der Übersicht
Impfen, testen, verfolgen: Corona-Zahlen in der Übersicht
Impfen, testen, verfolgen: Corona-Zahlen in der Übersicht

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare