Blaulicht

Nachbar hört Verdächtiges: Polizei schnappt Einbrecher

+

Die Polizei nahm einen Mann fest, der versuchte, aus dem Fenster einer Toilette zu fliehen. Er hatte spezielles Werkzeug dabei.

Mehrere Einbrüche in Solingen meldet die Polizei vom Wochenende - bei einem konnte der Täter auf frischer Tat ertappt werden: In den frühen Abendstunden am Sonntag bemerkte ein Nachbar eines Kiosks auf der Beethovenstraße verdächtige Geräusche. Er rief die Polizei, die am Tatort einen 33-jährigen Mann festnahm. Der hatte versucht, aus einem Fenster einer Toilette, die an den Kiosk grenzt, zu fliehen. In den Kiosk selbst gelangte der Mann nicht. Bei dem Mann wurde Einbruchswerkzeug gefunden.  

Ebenfalls am Sonntag, zwischen 16:30 Uhr und 20 Uhr, brachen Unbekannte auf der Potzhofer Straße in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses ein. Was sie dort mitnahmen, ist nicht bekannt. Schmuck stahlen Einbrecher in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Schulstraße. Aus einer Wohnung an der Badstraße entwendeten Unbekannte einen E-Book-Reader sowie wertlosen Modeschmuck. 

Im Zeitraum von Donnerstag, 17 Uhr, bis Freitag, 7 Uhr, gelangten unbekannte Täter in den Verwaltungstrakt einer Schule an der Kanalstraße. Sie klauten Bargeld und verwüsteten die Räumlichkeiten. Dabei entstand erheblicher Sachschaden. 

Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0202/284-0 entgegen. jhe

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Tankstelle an der Schützenstraße überfallen

Tankstelle an der Schützenstraße überfallen

Einbrecher stehlen Schmuck aus Wohnung

Einbrecher stehlen Schmuck aus Wohnung

Räuber schlägt seinem Opfer ins Gesicht

Räuber schlägt seinem Opfer ins Gesicht

Versuchter Raub: Polizei zieht Fahndung nach Tätern zurück

Versuchter Raub: Polizei zieht Fahndung nach Tätern zurück

Raub auf Jugendlichen am Südpark: Eine Festnahme

Raub auf Jugendlichen am Südpark: Eine Festnahme

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.