Blaulicht

Nachbar hört Verdächtiges: Polizei schnappt Einbrecher

+

Die Polizei nahm einen Mann fest, der versuchte, aus dem Fenster einer Toilette zu fliehen. Er hatte spezielles Werkzeug dabei.

Mehrere Einbrüche in Solingen meldet die Polizei vom Wochenende - bei einem konnte der Täter auf frischer Tat ertappt werden: In den frühen Abendstunden am Sonntag bemerkte ein Nachbar eines Kiosks auf der Beethovenstraße verdächtige Geräusche. Er rief die Polizei, die am Tatort einen 33-jährigen Mann festnahm. Der hatte versucht, aus einem Fenster einer Toilette, die an den Kiosk grenzt, zu fliehen. In den Kiosk selbst gelangte der Mann nicht. Bei dem Mann wurde Einbruchswerkzeug gefunden.  

Ebenfalls am Sonntag, zwischen 16:30 Uhr und 20 Uhr, brachen Unbekannte auf der Potzhofer Straße in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses ein. Was sie dort mitnahmen, ist nicht bekannt. Schmuck stahlen Einbrecher in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Schulstraße. Aus einer Wohnung an der Badstraße entwendeten Unbekannte einen E-Book-Reader sowie wertlosen Modeschmuck. 

Im Zeitraum von Donnerstag, 17 Uhr, bis Freitag, 7 Uhr, gelangten unbekannte Täter in den Verwaltungstrakt einer Schule an der Kanalstraße. Sie klauten Bargeld und verwüsteten die Räumlichkeiten. Dabei entstand erheblicher Sachschaden. 

Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0202/284-0 entgegen. jhe

Mehr zum Thema

Meistgelesen

17-Jährige in Essen mit Flasche geschlagen: Solinger soll Mittäter sein

17-Jährige in Essen mit Flasche geschlagen: Solinger soll Mittäter sein

Einbrecher stehlen Bargeld, Schmuck und Tabakwaren

Einbrecher stehlen Bargeld, Schmuck und Tabakwaren

Dycker Feld: Ofen in Galvano-Betrieb gerät in Brand

Dycker Feld: Ofen in Galvano-Betrieb gerät in Brand

Porsche überschlägt sich - Fahrer flüchtet

Porsche überschlägt sich - Fahrer flüchtet

Diebe gelangen in Sportkneipe

Diebe gelangen in Sportkneipe

Kommentare