Einsatz

Im Wald gestürzt - Feuerwehr rettet Spaziergänger

Zur Rettung wurden unter anderem ein geländefähiges Auto sowie Motorrad der Solinger Feuerwehr eingesetzt.
+
Zur Rettung wurden unter anderem ein geländefähiges Auto sowie Motorrad der Solinger Feuerwehr eingesetzt.

Im Bereich des Diederichstempels ist am Montagmittag ein Mann gestürzt. Seine Rettung gestaltete sich wegen des unwegsamen Geländes schwierig.

Solingen. Großer Feuerwehreinsatz in Burg: In einem Waldstück im Bereich des Diederichstempels ist am Montagmittag ein Mann gestürzt und dabei verletzt worden. Seine Begleitung alarmierte die Rettungskräfte.

Die Feuerwehr sammelte sich zunächst an einem Parkplatz auf Schloss Burg. Mit einem Krad gelang es den Einsatzkräften, den verletzten Mann in dem unwegsamen Gelände zu erreichen. Der Verletzte wurde dann mit einem geländetauglichen Fahrzeug der Feuerwehr aus seiner misslichen Lage befreit und in ein Krankenhaus gebracht.

Zusätzlich angeforderte Kräfte aus Leichlingen und Wermelskirchen konnten ihren Einsatz schon auf der Anfahrt wieder abbrechen und umkehren.

Erst Ende vergangener Woche war eine Fußgängerin bei einem Unfall schwer verletzt worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Coronavirus: Das sind die Schnelltest-Zentren in Solingen
Coronavirus: Das sind die Schnelltest-Zentren in Solingen
Coronavirus: Das sind die Schnelltest-Zentren in Solingen
Delta-Variante: Erste Tests nach Abifeier sind negativ
Delta-Variante: Erste Tests nach Abifeier sind negativ
Delta-Variante: Erste Tests nach Abifeier sind negativ
Corona: 11 Neuinfektionen seit dem Vortag - Inzidenzwert sinkt auf 74,7
Corona: 11 Neuinfektionen seit dem Vortag - Inzidenzwert sinkt auf 74,7
Corona: 11 Neuinfektionen seit dem Vortag - Inzidenzwert sinkt auf 74,7
Coronavirus: Der Live-Blog für Solingen, Teil 6
Coronavirus: Der Live-Blog für Solingen, Teil 6
Coronavirus: Der Live-Blog für Solingen, Teil 6

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare