Kino

Das Lumen öffnet am 30. Mai

Das Lumen darf in etwas über einer Woche öffnen. Archivfoto: cb
+
Das Lumen darf in etwas über einer Woche öffnen.

Das Lumen öffnet ab dem 30. Mai wieder.

Bald startet der Ticketverkauf für das neue Programm bei dem unter anderem „Die Känguruchroniken“ laufen. Zum Start kostet der Eintritt 4,50 Euro. 

Die Erleichterung ist groß bei den beiden Lumen-Betreibern Meinolf Thies und Lutz Nennmann. „Wir sind froh, dass wir so ideale Voraussetzungen haben, nötige Sicherheitsvorkehrungen ohne Probleme umsetzen zu können“, so Nennmann. 25 Prozent der Sitzplatzkapazität wurden dafür reduziert und jede zweite Sitzreihe bleibe gesperrt. Die Tickets können kontaktlos im Internet erworben werden. Die Einlasskontrolle erfolgt ebenfalls kontaktlos. Die Maskenpflicht gelte bis zum Sitzplatz.

www.das-lumen.de

Film-Vorführungen waren wegen der Coronavirus-Pandemie per Erlass verboten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Coronavirus: Das sind die Schnelltest-Zentren in Solingen
Coronavirus: Das sind die Schnelltest-Zentren in Solingen
Coronavirus: Das sind die Schnelltest-Zentren in Solingen
Corona: 11 Neuinfektionen seit dem Vortag - Inzidenzwert sinkt auf 74,7
Corona: 11 Neuinfektionen seit dem Vortag - Inzidenzwert sinkt auf 74,7
Corona: 11 Neuinfektionen seit dem Vortag - Inzidenzwert sinkt auf 74,7
Haftbefehl: Mann beschleunigt Auto - Polizist rettet sich durch Sprung
Haftbefehl: Mann beschleunigt Auto - Polizist rettet sich durch Sprung
Haftbefehl: Mann beschleunigt Auto - Polizist rettet sich durch Sprung
Corona-Krise: Der Live-Blog für Solingen, Teil 1
Corona-Krise: Der Live-Blog für Solingen, Teil 1
Corona-Krise: Der Live-Blog für Solingen, Teil 1

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare