Niemand verletzt

Hegelring: Feuerwehr löscht Kellerbrand

Beim Kellerbrand in einem Wohnhaus im Hegelring wurde niemand verletzt.
+
Beim Kellerbrand in einem Wohnhaus im Hegelring wurde niemand verletzt.

Anwohner hatten die Feuerwehr alarmiert. Es wurde niemand verletzt.

Solingen. Am späten Sonntagabend gegen 23.20 Uhr alarmierten Anwohner die Feuerwehr zu einem Brand in der Straße Hegelring. Dort war aus noch ungeklärter Ursache ein Feuer im Keller ausgebrochen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte hatten bereits mehrere Bewohner das Haus verlassen, die übrigen wurden von der Feuerwehr durch das noch nicht verrauchte Treppenhaus in Sicherheit gebracht. Die Feuerwehrleute löschten, mit Atemschutzgeräten ausgestattet, mit einem C-Strahlrohr den Brand im Keller. Anschließend belüfteten sie die Räume. 

Nach Ende der Löscharbeiten kontrollierte die Feuerwehr die Wohnungen im Erdgeschoss. Alle Bewohner konnten wieder in das Gebäude, es wurde niemand verletzt. Im Einsatz waren zwei Wachen der Berufsfeuerwehr und auch die Freiwillige Feuerwehr Wald. to/jhe

In der Nacht zu Donnerstag war die Solinger Feuerwehr alarmiert worden, weil Polizeibeamte auf einer Streifenfahrt einen brennenden Baum am Holzkamper Weg/Ecke Wipperauer Straße bemerkt hatten. Das Feuer am Bahndamm breitete sich in kürzester Zeit auf rund 600 Quadratmetern aus. 

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Corona: 11 Neuinfektionen seit dem Vortag - Inzidenzwert sinkt auf 74,7
Corona: 11 Neuinfektionen seit dem Vortag - Inzidenzwert sinkt auf 74,7
Corona: 11 Neuinfektionen seit dem Vortag - Inzidenzwert sinkt auf 74,7
Delta-Variante: Erste Tests nach Abifeier sind negativ
Delta-Variante: Erste Tests nach Abifeier sind negativ
Delta-Variante: Erste Tests nach Abifeier sind negativ
Coronavirus: Das sind die Schnelltest-Zentren in Solingen
Coronavirus: Das sind die Schnelltest-Zentren in Solingen
Coronavirus: Das sind die Schnelltest-Zentren in Solingen
Wuppertaler Lego-Blogger macht das Hobby zum Beruf 
Wuppertaler Lego-Blogger macht das Hobby zum Beruf 
Wuppertaler Lego-Blogger macht das Hobby zum Beruf 

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare