Blaulicht

Fünf Verletzte bei Unfall auf der Cronenberger Straße

+
Symbolbild.

Beim Einbiegen stieß ein Volvo mit einem Audi zusammen. Ein fünf Monate altes Mädchen kam zur Beobachtung in eine Klinik.

Ein 30-Jähriger bog am Samstagabend gegen 19.15 Uhr mit seinem Volvo aus einer Grundstückseinfahrt auf die Cronenberger Straße ein. Dabei stieß er mit dem Audi einer 31-Jährigen zusammen, die von links kam. Durch die Kollision erlitten der Volvo-Fahrer und seine drei Mitfahrer (30, 5 und 2 Jahre) leichte Verletzungen. Die Audi-Fahrerin wurde ebenfalls leicht verletzt, ihre 5 Monate alte Tochter kam zur stationären Beobachtung in eine Klinik. Den Sachschaden schätzten die Polizisten auf etwa 23.000 Euro. Die Cronenberger Straße war für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt.

Hier finden Sie weitere Blaulicht-Meldungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Haftbefehl: Mann beschleunigt Auto - Polizist rettet sich durch Sprung
Haftbefehl: Mann beschleunigt Auto - Polizist rettet sich durch Sprung
Ölunfall: Burger Landstraße teilweise wieder frei
Ölunfall: Burger Landstraße teilweise wieder frei
Diakonie richtet ihre Hilfsangebote auf die Krise aus
Diakonie richtet ihre Hilfsangebote auf die Krise aus
L74 nach Unfall wieder frei
L74 nach Unfall wieder frei

Kommentare