Einsatz

Feuerwehr löscht nächtlichen Pkw-Brand

+

Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 15.000 Euro.

Solingen. In der Nacht zu Montag hat an der Hölderlinstraße in Ohligs ein Fahrzeug gebrannt. Laut Polizei hatten Zeugen gegen 4.15 Uhr den brennenden, geparkten Renault entdeckt und die Einsatzkräfte alarmiert.

Nach ersten Erkenntnissen könnte das Fahrzeug in Brand gesetzt worden sein. An dem geparkten Renault fanden die Beamten eine eingeschlagene Seitenscheibe. Zur weiteren Spurensicherung ließ die Polizei den Clio abschleppen.

Durch das Feuer entstand ein Sachschaden von etwa 15.000 Euro am betroffenen Pkw. Das zuständige Kriminalkommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen des Vorfalls. 

Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0202/284-0 entgegen. red

Erst vor einer Woche war die Feuerwehr zur Birkerstraße ausgerückt. Dort brannte ein Motorroller in einem leerstehenden Gebäude.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Coronavirus: Das sind die Schnelltest-Zentren in Solingen
Coronavirus: Das sind die Schnelltest-Zentren in Solingen
Coronavirus: Das sind die Schnelltest-Zentren in Solingen
Sars-CoV-2: Das Virus ist nur schwer zu verstehen
Sars-CoV-2: Das Virus ist nur schwer zu verstehen
Sars-CoV-2: Das Virus ist nur schwer zu verstehen
Polizei stoppt zweimal hintereinander Drogenfahrt von Mann aus Solingen
Polizei stoppt zweimal hintereinander Drogenfahrt von Mann aus Solingen
Polizei stoppt zweimal hintereinander Drogenfahrt von Mann aus Solingen
Coronavirus: Der Live-Blog für Solingen, Teil 6
Coronavirus: Der Live-Blog für Solingen, Teil 6
Coronavirus: Der Live-Blog für Solingen, Teil 6

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare