Polizei

Fahrradunfall: Polizei sucht Zeugen

Ein Kraftfahrzeugfahrer übersah beim Abbiegen einen 33-jährigen Pedelec-Fahrer. 
+
Ein Kraftfahrzeugfahrer übersah beim Abbiegen einen 33-jährigen Pedelec-Fahrer. 

Ein Kraftfahrzeugfahrer übersah beim Abbiegen einen 33-jährigen Pedelec-Fahrer.

Solingen. Am vergangenen Mittwoch, den 12 Mai, gegen 13.15 Uhr, verunfallte ein Pedelec-Fahrer auf der Weyerstraße Ecke Brüderstraße in Solingen. Das teilte die Polizei nun mit.

Laut Polizei beabsichtigte, der 33-jährige Zweiradfahrer die Brüderstraße an der dortigen Fußgängerampel zu überqueren. Ein in die Brüderstraße abbiegender Kraftfahrzeugfahrer übersah den Solinger dabei augenscheinlich. Um eine Kollision zu verhindern, bremste dieser stark ab und kam in der Folge zu Fall. Hierbei erlitt er Verletzungen.

Der am Unfall beteiligte Fahrzeugführer entfernte sich von der Unfallstelle. Es soll sich hierbei um einen „SUV“ gehandelt haben.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (02 02) 2 84-0 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Am Donnerstag prallte ein Auto gegen eine Hauswand an der Blumenstraße.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Brand eines Flachdaches in Höhscheid
Brand eines Flachdaches in Höhscheid
Brand eines Flachdaches in Höhscheid
Corona: Bäder öffnen in Solingen wieder für Schwimmer
Corona: Bäder öffnen in Solingen wieder für Schwimmer
Corona: Bäder öffnen in Solingen wieder für Schwimmer
Tödlicher Schuss: Mann (35) stirbt in Wuppertal bei Polizeieinsatz
Tödlicher Schuss: Mann (35) stirbt in Wuppertal bei Polizeieinsatz
Tödlicher Schuss: Mann (35) stirbt in Wuppertal bei Polizeieinsatz
Vierjähriges Kind von Auto erfasst
Vierjähriges Kind von Auto erfasst
Vierjähriges Kind von Auto erfasst

Kommentare