Schutzmaßnahmen wurden getroffen

Corona-Fälle in Solinger Altenheim: Acht Personen positiv getestet

An der Fassade der Senioren-Residenz hängt ein Banner mit der Aufschrift „Zusammen sind wir stark“. Außerdem sind Handabdrücke von Mitarbeitern und Bewohnern zu sehen. Das aufmunternde Banner wurde aufgehängt, bevor das Coronavirus in dem Heim entdeckt wurde.
+
An der Fassade der Senioren-Residenz hängt ein Banner mit der Aufschrift „Zusammen sind wir stark“. Außerdem sind Handabdrücke von Mitarbeitern und Bewohnern zu sehen. Das aufmunternde Banner wurde aufgehängt, bevor das Coronavirus in dem Heim entdeckt wurde.

In der Senioren-Residenz am Theater, einem Solinger Altenheim, sind mittlerweile acht Personen positiv auf das Corona-Virus getestet worden.

Von Björn Boch

Solingen. Die Zahl der nachgewiesen mit dem Coronavirus infizierten Menschen in der Senioren-Residenz am Theater ist auf acht gestiegen. Das teilte die Stadt mit, nachdem am Montag weitere Testergebnisse vorlagen. Bereits am Samstag waren drei Fälle in dem Altenheim gemeldet worden.

Demnach sind nun drei weitere Bewohnerinnen der Senioren-Residenz positiv auf das Coronavirus getestet geworden. Zwei von ihnen hatten Symptome einer Covid-19-Erkrankung gezeigt, ebenso wie zwei ihrer Mitbewohnerinnen, die bereits Freitag ihre Testergebnisse erhalten hatten. Inzwischen wurden alle fünf vorsichtshalber ins Krankenhaus Bethanien gebracht, da sie altersbedingt zur Risikogruppe zählen. Auch drei Mitarbeiterinnen der Senioren-Residenz haben inzwischen einen positiven Testbefund und sind in häuslicher Quarantäne.

Weiterhin sei aber nur eine Wohngruppe in dem Altenheim betroffen. „Alle weiteren vorliegenden Testergebnisse für Mitarbeitende und Bewohnerinnen und Bewohner der betroffenen Wohngruppe waren unauffällig“, teilte Stadtsprecherin Birgit Wenning-Paulsen mit.

Da die Inkubationszeit von maximal 14 Tagen jedoch noch nicht abgelaufen sei und sich somit noch Infektionen entwickeln könnten, befinden sich alle engen Kontaktpersonen der Erkrankten trotz negativer Testergebnisse weiterhin in Quarantäne. Die Zahl der aktuell in der Stadt Infizierten stiegt auf 15, in Quarantäne befinden sich derzeit 59 Personen. Acht mit dem Virus infizierte Solinger sind bisher verstorben.

Solingen: 95 Menschen wohnen in dem Heim, dazu kommen rund 60 Mitarbeiter

Am Montag begann der Stadtdienst Gesundheit mit einer vollständigen Testung aller Bewohner der Senioren-Residenz sowie des gesamten Personals. Unterstützt wird er dabei vom Testteam des DRK. Derzeit wohnen 95 Menschen in dem Altenheim, dazu kommen rund 60 Mitarbeiter aus allen Arbeitsbereichen.

„Wir haben viel zu tun und zu organisieren, aber wir halten alle zusammen und uns bringt auch nichts auseinander“, sagte Sabrina Leichsenring, Pflegedienstleiterin der Senioren-Residenz, im Gespräch mit unserer Zeitung. Die Kommunikation untereinander und der schnelle Draht zum Gesundheitsamt funktionierten gut. „Das hat prima funktioniert, auch über das Wochenende“, berichtet Leichsenring.

Alle bereits vor dem Wochenende getroffenen Schutzmaßnahmen im gesamten Haus gelten weiter – Angestellte tragen FFP-2-Masken, Schutzkittel, Visier und Handschuhe, alle Bewohner wurden isoliert. Das Personal wechselt nicht zwischen den Wohngruppen. Es besteht ein Aufnahme- und ein Besuchsstopp für das gesamte Haus.

Unser Artikel vom 15. Juni, 10 Uhr

Solingen. Drei weitere Bewohner der Senioren-Residenz am Theater wurden positiv auf das Corona-Virus getestet. Zwei von ihnen hatten Symptome einer Covid-19-Erkrankung gezeigt, ebenso wie zwei ihrer Mitbewohner, die bereits am Freitag ihre Testergebnisse erhalten hatten. 

Solingen: Auch drei Mitarbeiter positiv getestet

Alle fünf wurden vorsichtshalber ins Krankenhaus Bethanien gebracht, da sie altersbedingt zur Risikogruppe zählen. Auch drei Mitarbeiter der Senioren-Residenz haben einen positiven Testbefund und befinden sich jetzt in häuslicher Quarantäne. Alle weiteren vorliegenden Testergebnisse für Mitarbeitende und Bewohner der betroffenen Wohngruppe waren unauffällig. 

Da die Inkubationszeit von maximal 14 Tagen jedoch noch nicht abgelaufen ist und sich somit noch Infektionen entwickeln könnten, befinden sich alle engen Kontaktpersonen der Erkrankten trotz negativer Testergebnisse weiterhin in Quarantäne. Alle vor dem Wochenende getroffenen Schutzmaßnahmen im gesamten Haus gelten weiter. Heute beginnt der Stadtdienst Gesundheit mit einem vollständigen Test aller Bewohner der Senioren-Residenz sowie des gesamten Personals. Unterstützt wird er dabei vom Testteam des DRK.

Artikel vom 13. Juni 2020

Solingen. Eine der beiden Seniorinnen wird jetzt im Krankenhaus Bethanien behandelt. Zwei weitere Personen zeigen Symptome einer Infektion, die Testergebnisse stehen allerdings noch aus.

Bereits am Mittwoch war eine Mitarbeiterin positiv getestet worden. Alle Infizierten leben gemeinsam in einer Wohngruppe, andere Stationen sind derzeit nicht betroffen. Mit Unterstützung der Klinik Bethanien wurden am Freitag alle Bewohner und Mitarbeiter der betroffenen Wohngruppe auf das Virus getestet. 

Solingen: Verschärfte Quarantäne- und Schutzmaßnahmen

Die Quarantäne- und Schutzmaßnahmen für das gesamte Haus sind verschärft worden: Mitarbeiter tragen FFP-2-Masken, Schutzkittel, Visier und Handschuhe, alle Bewohner wurden isoliert, und das Personal wechselt derzeit nicht zwischen den Wohngruppen. Zudem gilt ein Aufnahme- und Besuchsstopp für das gesamte Haus.

Alle aktuellen Entwicklungen zum Corona-Virus lesen Sie in unserem Live-Blog.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Coronavirus: Das sind die Schnelltest-Zentren in Solingen
Coronavirus: Das sind die Schnelltest-Zentren in Solingen
Coronavirus: Das sind die Schnelltest-Zentren in Solingen
Weitere Daten gefunden: Polizei durchsucht erneut Wohnung in Höhscheid
Weitere Daten gefunden: Polizei durchsucht erneut Wohnung in Höhscheid
Weitere Daten gefunden: Polizei durchsucht erneut Wohnung in Höhscheid
Stadtwappen: Stadt entwickelt neues Solinger Logo
Stadtwappen: Stadt entwickelt neues Solinger Logo
Stadtwappen: Stadt entwickelt neues Solinger Logo
Zum Tod von Alt-Oberbürgermeister Ulrich Uibel
Zum Tod von Alt-Oberbürgermeister Ulrich Uibel
Zum Tod von Alt-Oberbürgermeister Ulrich Uibel

Kommentare