Wer hat Hinweise?

Burgstraße: Kind läuft nach Unfall weg

Blaulicht
+
Hinweisgeber sollen sich bei der Polizei melden (Symbolbild).

Der Junge kam mit seinem Fahrrad aus einer Einfahrt.

Solingen. Am Samstag, 22. August, ist es auf der Burgstraße zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem vermutlich ein Kind verletzt wurde. Gegen 13.30 Uhr befuhr eine 51-Jährige mit ihrem Fiat die Burgstraße, als ein Junge mit seinem Fahrrad plötzlich aus einer Einfahrt auf die Fahrbahn fuhr. Es kam zum Zusammenstoß.

Die Autofahrerin habe den Jungen angesprochen, erklärt die Polizei. Er sei dann aber schnell weggelaufen. Sein Fahrrad hatte er nicht mitgenommen. Das Kind hat sich vermutlich Verletzungen am Arm zugezogen. Jetzt bittet die Polizei Hinweisgeber, sich zu melden unter der Telefonnummer 0202/284-0.

Der Junge wird so beschrieben: Etwa 12 Jahre alt, 1,40 Meter groß. Er trug ein weißes Fußballtrikot und bunte Shorts und sprach gebrochen Deutsch.

Eine 20-jährige Solingerin war am Sonntag in einen Unfall verwickelt, bei dem ein Motorradfahrer schwer verletzt worden ist. Die Frau hatte den Kradfahrer übersehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Coronavirus: Das sind die Schnelltest-Zentren in Solingen
Coronavirus: Das sind die Schnelltest-Zentren in Solingen
Coronavirus: Das sind die Schnelltest-Zentren in Solingen
Schüsse auf Pkw: Wer hat Mahsun Gürses gesehen?
Schüsse auf Pkw: Wer hat Mahsun Gürses gesehen?
Schüsse auf Pkw: Wer hat Mahsun Gürses gesehen?
Hauptbahnhof: Frau stirbt bei Zugunfall
Hauptbahnhof: Frau stirbt bei Zugunfall
Hauptbahnhof: Frau stirbt bei Zugunfall
Haftbefehl: Mann beschleunigt Auto - Polizist rettet sich durch Sprung
Haftbefehl: Mann beschleunigt Auto - Polizist rettet sich durch Sprung
Haftbefehl: Mann beschleunigt Auto - Polizist rettet sich durch Sprung

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare