Unfall

Bahnstraße: Pkw stößt mit Rollstuhl zusammen

Die Polizei wurde nach Ohligs alarmiert (Symbolbild).
+
Die Polizei wurde nach Ohligs alarmiert (Symbolbild).
  • Stefanie Knupp
    vonStefanie Knupp
    schließen

Der Unfall ereignete sich gegen 12.05 Uhr in Ohligs.

Solingen. Zu einem Verkehrsunfall auf der Bahnstraße ist es am Montagmittag gekommen. Ein 40-jähriger Autofahrer, der in Richtung Kasparstraße unterwegs war, übersah offenbar einen Rollstuhlfahrer, der die Straße überquerte. Es kam zum Zusammenstoß.

Äußerlich habe der Rollstuhlfahrer keine Verletzungen aufgewiesen, erklärte ein Polizeisprecher. Vorsorglich sei er aber ins Krankenhaus gebracht worden. Der Rollstuhl wurde abgeschleppt.

Ein Fußgänger ist auf der Focher Straße angefahren worden. Der 69-jährige Mann wollte an einer Bushaltestelle bei Grün über die Straße gehen. 

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Corona: Impfungen für Allergiker in Solingen - Stadt kann in Brennpunkten impfen
Corona: Impfungen für Allergiker in Solingen - Stadt kann in Brennpunkten impfen
Corona: Impfungen für Allergiker in Solingen - Stadt kann in Brennpunkten impfen
Auffahrunfall auf der Beethovenstraße
Auffahrunfall auf der Beethovenstraße
Auffahrunfall auf der Beethovenstraße
Fahrradunfall: Polizei sucht Zeugen
Fahrradunfall: Polizei sucht Zeugen
Fahrradunfall: Polizei sucht Zeugen
Auto prallt gegen Mauer
Auto prallt gegen Mauer
Auto prallt gegen Mauer

Kommentare