Kontrolle

Autofahrer rast mit Tempo 87 bei erlaubten 30 km/h durch Haan

+
Der Wagen mit Solinger Städtekennung war deutlich zu schnell.

Auf den Fahrer kommen jetzt ein zweimonatiges Fahrverbot, zwei Punkte in Flensburg sowie ein Bußgeld in Höhe von 440 Euro zu.

Haan/ Solingen. Die Polizei in Haan hat am Dienstag Temposünder an der Kampheider Straße ins Visier genommen. Dabei stellten die Beamten zwischen 15.30 und 20.30 Uhr 75 Geschwindigkeitsverstöße fest. Trauriger Spitzenreiter war der Fahrer eines VW Polo mit Solinger Städtekennung, der mit 87 Stundenkilometern über die Kampheider Straße gerast war. Erlaubt ist dort eine Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h. Nach Abzug des Toleranzwertes blieb eine Geschwindigkeitsüberschreitung von 54 Stundenkilometern.

Auf den Autofahrer wartet nun neben einem zweimonatigen Fahrverbot und zwei Punkten in Flensburg auch ein Bußgeld in Höhe von 440 Euro.

Der Halter des Fahrzeugs wohnt in Solingen. Ob er auch mit dem Polo unterwegs war, ist noch nicht bekannt. Die Polizei hat die Temposünder nicht angehalten. Stattdessen erhalten die Halter der Fahrzeuge in den nächsten Tagen oder Wochen Post. red

In Solingen hatte zum Jahreswechsel eine Frau für negative Schlagzeilen gesorgt, als sie mit 1,9 Promille ins neue Jahr fuhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Coronavirus: Das sind die Schnelltest-Zentren in Solingen
Coronavirus: Das sind die Schnelltest-Zentren in Solingen
Coronavirus: Das sind die Schnelltest-Zentren in Solingen
Sars-CoV-2: Das Virus ist nur schwer zu verstehen
Sars-CoV-2: Das Virus ist nur schwer zu verstehen
Sars-CoV-2: Das Virus ist nur schwer zu verstehen
Polizei stoppt zweimal hintereinander Drogenfahrt von Mann aus Solingen
Polizei stoppt zweimal hintereinander Drogenfahrt von Mann aus Solingen
Polizei stoppt zweimal hintereinander Drogenfahrt von Mann aus Solingen
Coronavirus: Der Live-Blog für Solingen, Teil 6
Coronavirus: Der Live-Blog für Solingen, Teil 6
Coronavirus: Der Live-Blog für Solingen, Teil 6

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare