Feuerwehr

Auto brennt an der Baumstraße

PKW brannte in Solingen nieder
+
Der Nissan brannte komplett aus. Die Feuerwehr musste die Motorhaube gewaltsam öffnen.

Feuerwehr muss Gewalt anwenden.

Solingen. In der Nacht ist an der Solinger Baumstraße ein Auto ausgebrannt. Als die Feuerwehr eintraf, stand der Nissan bereits im Vollbrand.

Kurz vor 2 Uhr in der Nacht waren Notrufe bei der Feuerwehr eingegangen. Als die Einsatzkräfte an der Baumstraße in Solingen-Mitte eintrafen, schlugen bereits die Flammen aus dem geparkten Nissan. Durch die Hitzestrahlung waren auch an einem davor geparkten Smart Teile im Heckbereich geschmolzen.

Um den Brand komplett löschen zu können, musste die Feuerwehr die Motorhaube gewaltsam öffnen. So konnten die letzten Glutnester mit Schaum abgelöscht werden.

Der ausgebrannte Nissan wurde noch in der Nacht abgeschleppt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Den Sachschaden beziffern die Beamten auf rund 15.000 Euro. Während des Einsatzes war die Baumstraße zwischen Wupper- und Eckstraße gesperrt. Verletzt wurde niemand, auch das angrenzende Wohnhaus blieb unbeschädigt. to/red

Gerade erst hat die Solinger Feuerwehr fünf neue Rettungswagen erhalten.

Pandemie: Bislang 1120 Solinger über 60 mit Astrazeneca geimpft

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Coronavirus: Das sind die Schnelltest-Zentren in Solingen
Coronavirus: Das sind die Schnelltest-Zentren in Solingen
Coronavirus: Das sind die Schnelltest-Zentren in Solingen
Hubschrauber suchte nach Vermisstem - Senior wohlbehalten angetroffen
Hubschrauber suchte nach Vermisstem - Senior wohlbehalten angetroffen
Hubschrauber suchte nach Vermisstem - Senior wohlbehalten angetroffen
Delta-Variante: Erste Tests nach Abifeier sind negativ
Delta-Variante: Erste Tests nach Abifeier sind negativ
Delta-Variante: Erste Tests nach Abifeier sind negativ
Coronavirus: Der Live-Blog für Solingen, Teil 7
Coronavirus: Der Live-Blog für Solingen, Teil 7
Coronavirus: Der Live-Blog für Solingen, Teil 7

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare