Schwertstraße

Fußgängerin von Pkw erfasst und schwer verletzt

+
Bei dem Unfall auf der Schwertstraße wurde eine 63-jährige Frau schwer verletzt.

An der Kreuzung Werwolf kam es zu starken Verkehrsbehinderungen.

An der Schwertstraße hat sich am frühen Montagmorgen ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem eine 63-jährige Frau schwer verletzt wurde. Nach ersten Informationen bog gegen 5.30 Uhr ein 23-jähriger Pkw-Fahrer von der Schützenstraße nach rechts in die Schwertstraße ab und erfasste dabei die Fußgängerin.

Die Schwertstraße war für knapp zwei Stunden voll gesperrt. An der Kreuzung Werwolf kam es zu starken Verkehrsbehinderungen. to/gf

Hier gibt es weitere Blaulicht-Meldungen aus Solingen und der Umgebung

Die Kreuzung Werwolf gilt als Unfallschwerpunkt in Solingen. Nun wird in der Politik wieder über den geplanten Blitzer diskutiert: Soll der Blitzer auch Raser am Werwolf erfassen?

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Polizei stoppt betrunkenen Autofahrer
Polizei stoppt betrunkenen Autofahrer
Balkhauser Weg: Motorradfahrer stirbt nach Unfall
Balkhauser Weg: Motorradfahrer stirbt nach Unfall
Haan-Ost: Stau nach Unfall auf A 46
Haan-Ost: Stau nach Unfall auf A 46
Feuerwehr löscht Lagerfeuer in Müngsten
Feuerwehr löscht Lagerfeuer in Müngsten

Kommentare