Blaulicht

14-jährige Radfahrerin angefahren und verletzt

Die Radfahrerin stürzte.
+
Die Radfahrerin stürzte.

Eine Gruppe aus drei jungen Radfahrern fuhr einfach weiter. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Solingen. Am Donnerstag gegen 15.50 Uhr wurde auf der Liebermannstraße in Solingen eine 14-jährige Radfahrerin angefahren und erlitt dabei leichte Verletzungen. Eine Gruppe aus drei jungen, männlichen Radfahrern überholte die 14-Jährige. Dabei kam es zu einer Berührung und die Radfahrerin sowie einer der überholenden Radfahrer stürzten. Laut Polizei fuhr die Gruppe daraufhin weiter, ohne sich um das Mädchen zu kümmern. Der gestürzte Radfahrer ist etwa 1,60 Meter groß, schlank und hat lockiges, blondes Haar.

Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 0202/284-0 zu melden. red

Erst diese Woche hat ein Autofahrer beim Versuch zu Driften in Aufderhöhe die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Dabei wurde eine Mülltonne in ein Geschäft geschleudert.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Coronavirus: Das sind die Schnelltest-Zentren in Solingen
Coronavirus: Das sind die Schnelltest-Zentren in Solingen
Coronavirus: Das sind die Schnelltest-Zentren in Solingen
Schüsse auf Pkw: Wer hat Mahsun Gürses gesehen?
Schüsse auf Pkw: Wer hat Mahsun Gürses gesehen?
Schüsse auf Pkw: Wer hat Mahsun Gürses gesehen?
Hauptbahnhof: Frau stirbt bei Zugunfall
Hauptbahnhof: Frau stirbt bei Zugunfall
Hauptbahnhof: Frau stirbt bei Zugunfall
Haftbefehl: Mann beschleunigt Auto - Polizist rettet sich durch Sprung
Haftbefehl: Mann beschleunigt Auto - Polizist rettet sich durch Sprung
Haftbefehl: Mann beschleunigt Auto - Polizist rettet sich durch Sprung

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare