Wald

Senior bei Unfall auf Weyerstraße schwer verletzt

+

Polizei geht von einem medizinischen Notfall aus.

Laut Polizei war ein 77-Jähriger in der Nacht zu Donnerstag gegen 1.50 Uhr auf der Weyerstraße unterwegs, als er aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Er kam von der Fahrbahn ab, prallte zunächst mit seinem Wagen gegen ein Verkehrszeichen und wurde anschließend gegen einen Baum geschleudert. 

Zeugen leisteten sofort Erste Hilfe und befreiten den Mann aus seinem Fahrzeug. Rettungskräfte brachten den Autofahrer anschließend ins Krankenhaus. 

Die Polizei geht nach jetzigem Stand von einem medizinischen Notfall aus. Der Sachschaden liegt bei annähernd 4500 Euro. wi

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Einbrecher versteckt Beute im Gebüsch

Einbrecher versteckt Beute im Gebüsch

Betrüger geben sich als Stadtwerke-Mitarbeiter aus

Betrüger geben sich als Stadtwerke-Mitarbeiter aus

Motorradfahrer rast mit Tempo 170 über die L 74

Motorradfahrer rast mit Tempo 170 über die L 74

Raub auf Jugendlichen am Südpark: Eine Festnahme

Raub auf Jugendlichen am Südpark: Eine Festnahme

Diebe gelangen in Nordstadt-Wohnung

Diebe gelangen in Nordstadt-Wohnung

Kommentare