Blaulicht

Raubüberfall: Männer drohten mit Waffe und durchsuchen Haus

+
Symbolbild.

Die Polizei sucht Zeugen eines Vorfalls vom Sonntagabend in der Straße Aue.

Am Sonntagabend gegen 21.10 Uhr überfielen zwei unbekannte Räuber zwei männliche Bewohner eines Hauses auf der Straße Aue in Solingen. Wie die Polizei berichtet, drohten die Täter ihren Opfern mit einer Schusswaffe und durchsuchten das Haus oberflächlich nach Wertgegenständen. Anschließend flohen sie. Angaben zur eventuellen Beute können derzeit nicht gemacht werden. Wie die Tat ablief und welche Hintergründe sie hat, will die Polizei nun ermitteln.

Die Beschreibung der Tatverdächtigen: Einer der Männer wird als etwa 1,80 Meter groß und schlank beschrieben. Er trug dunkle Kleidung, hatte sich eine Kapuze über den Kopf und ein Tuch vor das Gesicht gezogen. Er sprach deutsch mit Akzent. Eine Beschreibung zu dem zweiten Mann liegt nicht vor. red

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 0202/284-0 in Verbindung zu setzen.

Hier finden Sie weitere Blaulicht-Meldungen.

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Skateboardfahrer prallt gegen Fußgängerin

Skateboardfahrer prallt gegen Fußgängerin

Trunkenheit am Steuer: Drei Verletzte und hoher Sachschaden bei Unfall

Trunkenheit am Steuer: Drei Verletzte und hoher Sachschaden bei Unfall

Diebe stehlen Bargeld

Diebe stehlen Bargeld

Diebe stehlen Elektroartikel und Bargeld

Diebe stehlen Elektroartikel und Bargeld

Rollerfahrerin stürzt bei Bremsmanöver

Rollerfahrerin stürzt bei Bremsmanöver

Kommentare