Führerschein sichergestellt

Trunkenheitsfahrt: Polizei stoppt Unfallflüchtigen

+

Am Sonntagmorgen fuhr ein 40-jähriger Remscheider mit seinem Ford Transit zunächst auf der Schlagbaumer Straße auf den Toyota eines 36-jährigen Solingers auf.

Beide Männer setzten ihre Fahrt fort. Auf der Kronprinzenstraße fuhr der Ford-Fahrer erneut auf den Toyota auf. Dieses Mal stiegen beide aus, es folgten Handgreiflichkeiten. Der Remscheider versuchte zu flüchten.

An der Kreuzung Kronprinzenstraße/Beethovenstraße konnte die Polizei ihn stoppen. Ermittlungen ergaben, dass der Führerschein des alkoholisierten Mannes bereits in der vergangenen Woche nach einer Trunkenheitsfahrt sichergestellt worden war. KDow

Weitere Blaulicht-Meldungen finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Haftbefehl: Mann beschleunigt Auto - Polizist rettet sich durch Sprung
Haftbefehl: Mann beschleunigt Auto - Polizist rettet sich durch Sprung
Ölunfall: Burger Landstraße teilweise wieder frei
Ölunfall: Burger Landstraße teilweise wieder frei
Diakonie richtet ihre Hilfsangebote auf die Krise aus
Diakonie richtet ihre Hilfsangebote auf die Krise aus
L74 nach Unfall wieder frei
L74 nach Unfall wieder frei

Kommentare