Goldstücke

Podcast: Auf den Spuren eines Künstlers

+

Er war Künstler, Lehrer, Dozent und ein glühender Gegner der nationalsozialistischen Diktatur: Erwin Bowien.

Nach einer längeren Station in Solingen, wo er unter anderem am Gymnasium Schwertstraße unterrichtete, wirkte er zwischen 1932 und 1942 in den Niederlanden. Dort hat sich Susanne Koch auf seine Spuren begeben. 

Die ST-Redakteurin fand heraus: Bowien hat in den Niederlanden mehr hinterlassen als seine Kunstwerke. Über ihre Recherchen spricht sie in der neuen Folge der ST-Podcast-Reihe Glanzstücke. red

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Coronavirus: Das sind die Schnelltest-Zentren in Solingen
Coronavirus: Das sind die Schnelltest-Zentren in Solingen
Coronavirus: Das sind die Schnelltest-Zentren in Solingen
Hasseldelle: Presserat zählt mehr als 50 Beschwerden über Berichterstattung
Hasseldelle: Presserat zählt mehr als 50 Beschwerden über Berichterstattung
Hasseldelle: Presserat zählt mehr als 50 Beschwerden über Berichterstattung
A46: Solinger Auto ausgebrannt
A46: Solinger Auto ausgebrannt
A46: Solinger Auto ausgebrannt
Basar der Kunsthandwerker abgesagt
Basar der Kunsthandwerker abgesagt
Basar der Kunsthandwerker abgesagt

Kommentare