Glanzstücke

Podcast mit Uli Preuss: Ein Leben als Reporter

+

28 Jahre lang arbeitete Uli Preuss für das ST. Im Frühjahr ging er in Ruhestand.

Seine Fotos und Reportagen haben Spuren hinterlassen. „Ich war in meinem Job fast überall: in Somalia und in Unterburg, in Kabul und auf der Krahenhöhe. Ich habe mit Menschen geweint, wurde der Tür verwiesen oder habe mich wie ein Kind über Siege gefreut“, schreibt er über sein Leben als Reporter. In der bisher längsten Folge der ST-Podcast-Reihe „Glanzstücke“ spricht Preuss unter anderem darüber, wie er als scheinbarer Bettler auf Solingens Straßen saß, Kinder traf, die während des Afghanistan-Krieges schwer verwundet wurden, und 2004 wenige Tage nach dem verheerenden Tsunami nach Sri Lanka flog, um zu helfen und zu berichten. Und er verrät, dass sein Ruhestand sicher vieles wird – aber nicht langweilig. böh

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Mutter verhindert Brand in Kinderzimmer

Mutter verhindert Brand in Kinderzimmer

Unfallflucht: Autofahrer fährt 9-Jährigen an und beschimpft ihn

Unfallflucht: Autofahrer fährt 9-Jährigen an und beschimpft ihn

Sauerbreystraße: Treppe am Hauptbahnhof gesperrt

Sauerbreystraße: Treppe am Hauptbahnhof gesperrt

Autofahrer bei Unfall verletzt

Autofahrer bei Unfall verletzt

Feuerwehr löscht Brand in einem Pkw

Feuerwehr löscht Brand in einem Pkw

Kommentare