Glanzstücke

Podcast: Beim Foto zitterte dann doch die Hand

Als Volontär war ST-Chefredakteur Stefan Kob dabei, als der damalige Verkehrsminister seine Wettschulden als Zug-Kellner einlöste. 

Über viele Jahre war "Wetten, dass..?" die größte Fernsehsendung Europas. Dementsprechend aufgeregt war der damalige Volontär und heutige ST-Chefredakteur Stefan M. Kob, als er 1982 von der Couch aus dem Solinger Bankangestellten Wolfgang Hentschel dabei zuschaute, wie er versuchte, alle deutschen Postleitzahlen dem passenden Ort zuzuordnen. 

Hentschel scheiterte knapp - sein Wettpate, der damalige SPD-Verkehrsminister Volker Hauff, musste seine Wettschulden einlösen: in einem Zug der Deutschen Bundesbahn kellnern. Mit dabei: der Nachwuchsreporter Kob. In der neuen Folge der ST-Podcast-Reihe "Glanzstücke" berichtet er von dem aufregenden Termin, spricht über die Ausstrahlung von Spitzenpolitikern und über einem Besuch der Box-Legende Muhammad Ali im ST-Haus an der Mummstraße. böh

Alle bisherigen Folgen der Podcast-Reihe finden Sie hier

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

 Pappe und Abfälle brennen – Rauchsäule weit sichtbar
Pappe und Abfälle brennen – Rauchsäule weit sichtbar
Pappe und Abfälle brennen – Rauchsäule weit sichtbar
Coronavirus: 82 Infizierte, 850 Solinger in Quarantäne
Coronavirus: 82 Infizierte, 850 Solinger in Quarantäne
Coronavirus: 82 Infizierte, 850 Solinger in Quarantäne
Solinger bei Unfall in Mettmann schwer verletzt
Solinger bei Unfall in Mettmann schwer verletzt
Solinger bei Unfall in Mettmann schwer verletzt
Solingen: Kleinkind stürzt vom Balkon
Solingen: Kleinkind stürzt vom Balkon
Solingen: Kleinkind stürzt vom Balkon

Kommentare