Einsatz

Ohligs: Hoher Schaden bei Auffahrunfall

+

Auf etwa 12.000 Euro beläuft sich nach ersten Schätzungen der Polizei der Gesamtschaden an drei Autos, die gestern Nachmittag an einem Auffahrunfall in Ohligs beteiligt waren.

Gegen 17.30 Uhr befuhr ein Audi aus Solingen kommend das Endstück der Viehbachtalstraße vor der Einmündung Bonner Straße. Hier warteten schon Fahrzeuge vor der roten Ampel. Der Audi-Fahrer erkannte dies zu spät und prallte auf einen abbremsenden zweiten Audi, der wiederum auf einen Opel gedrückt wurde. Verletzt wurde niemand. hpm

Weitere Blaulicht-Meldungen aus Solingen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

92-Jähriger von Linienbus erfasst und schwer verletzt

92-Jähriger von Linienbus erfasst und schwer verletzt

Fünf Verletzte bei Unfall auf der Cronenberger Straße

Fünf Verletzte bei Unfall auf der Cronenberger Straße

Gefahrstoffe am ehemaligen Getaway

Gefahrstoffe am ehemaligen Getaway

Kleinkind auf Parkplatz angefahren

Kleinkind auf Parkplatz angefahren

Leichlinger Straße nach Unfall wieder frei

Leichlinger Straße nach Unfall wieder frei

Kommentare