Weyerstraße

Nach Unfall in Solingen: Polizei sucht flüchtigen Lkw-Fahrer

+

Am Dienstagvormittag gegen 10.40 Uhr hat sich an der Weyerstraße ein Verkehrsunfall mit Fahrerflucht ereignet.

Laut Polizei war ein 70-jähriger Solinger mit seinem VW Touran auf der Weyerstraße in Richtung Wald unterwegs, als ihm zwischen Tankstelle und Sparkasse ein Lastwagen entgegenkam. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, wich der VW-Fahrer nach rechts aus. Dort kollidierte er mit zwei am Fahrbahnrand geparkten Autos.

Der Fahrer des Lastwagens entfernte sich von der Unfallstelle, ohne eine Schadensregulierung zu ermöglichen. Und der Sachschaden ist beachtlich: Die Polizei schätzt ihn auf annähernd 27.500 Euro.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich unter Tel. 0202/284-0 mit dem Verkehrskommissariat in Solingen in Verbindung zu setzen. red

Hier gibt es weitere Blaulicht-Meldungen aus Solingen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Haftbefehl: Mann beschleunigt Auto - Polizist rettet sich durch Sprung
Haftbefehl: Mann beschleunigt Auto - Polizist rettet sich durch Sprung
Jäger beklagen beschädigte Hochsitze
Jäger beklagen beschädigte Hochsitze
Ölunfall: Burger Landstraße teilweise wieder frei
Ölunfall: Burger Landstraße teilweise wieder frei
Diakonie richtet ihre Hilfsangebote auf die Krise aus
Diakonie richtet ihre Hilfsangebote auf die Krise aus

Kommentare