+++ Eilmeldung +++

Coronavirus in Europa: Österreich stellt Zugverkehr nach Italien ein

Coronavirus Italien: Nach dem Tod von drei Menschen kommen Teile des öffentlichen Lebens zum Erliegen. Zudem stellt Österreich den Bahnverkehr nach Italien ein.
Coronavirus in Europa: Österreich stellt Zugverkehr nach Italien ein

In den Gegenverkehr geraten

Solinger baut schweren Unfall in Ratingen

+

Der 29-Jährige geriet mit seinem Skoda in den Gegenverkehr und stieß mit dem Volvo einer 62-jährigen Ratingerin zusammen.

Am frühen Montagabend gegen 18.30 Uhr befuhr laut Polizei ein 29-jähriger Solinger mit seinem Skoda die Mettmanner Straße in Ratingen aus Mettmann kommend in Fahrtrichtung Ratingen. In Höhe einer Bushaltestelle geriet er aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Fahrzeug in den Gegenverkehr und kollidierte mit dem Volvo einer 62-jährigen Frau aus Ratingen, die in Fahrtrichtung Mettmann unterwegs war. 

Die Volvo-Fahrerin wurde dabei schwer verletzt und musste in eine Klinik eingeliefert werden, wo sie stationär verblieb. Der Skoda-Fahrer aus Solingen wurde laut Polizei nur leicht verletzt

Es entstand an beiden Fahrzeugen Totalschaden in einem Gesamtwert von ca. 11.000 Euro. red

Weitere Blaulicht-Meldungen lesen Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Mord an 76-Jähriger verursacht Angst bei den Anwohnern
Mord an 76-Jähriger verursacht Angst bei den Anwohnern
Aufarbeitung des Sturmtiefs "Sabine" noch nicht abgeschlossen
Aufarbeitung des Sturmtiefs "Sabine" noch nicht abgeschlossen
Lehner Straße: Unbekannte verursachen Unfall und flüchten
Lehner Straße: Unbekannte verursachen Unfall und flüchten
Messerattacke: Beschuldigter schweigt zu den Vorwürfen
Messerattacke: Beschuldigter schweigt zu den Vorwürfen

Kommentare