Zusammenstoß trotz Vollbremsung

Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Ein Krankenwagen mit Blaulicht (Symbolbild).
+
Bei dem Unfall in Langenfeld stieß eine Solinger Autofahrerin mit einem Radfahrer zusammen. Der wurde schwer verletzt (Symbolbild).
  • vonJohanna Heckeley
    schließen

Der Radfahrer war offenbar ungebremst auf die Straße gefahren, sein Rad war nicht beleuchtet. Das Ergebnis eines Alkoholtests steht noch aus.

  • An einem Unfall am Freitagabend in Langenfeld war eine Autofahrerin aus Solingen beteiligt.
  • Ein Fahrradfahrer wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt.
  • Bei der Unfallaufnahme entwickelte sich der Verdacht, dass der Radfahrer alkoholisiert gewesen sein könnte.

Langenfeld/Solingen. Am Freitagabend kam es auf der Elberfelder Straße in Langenfeld zu einem Verkehrsunfall mit drei Verletzten, an dem eine Solingerin beteiligt war. Gegen 23 Uhr war die 26-jährige Solingerin in ihrem VW zusammen mit einer 20-jährigen Beifahrerin auf der Elberfelder Straße von Langenfeld in Richtung Solingen gefahren. Wie die Polizei berichtet, überquerte in Höhe der Heidackerstraße ein 23-jähriger Langenfelder mit seinem Fahrrad von links kommend die Straße. Das Fahrrad war unbeleuchtet, nach Angaben der Autofahrerin fuhr der Radfahrer ungebremst auf die Straße

Langenfeld: Trotz Vollbremsung – Solingerin stößt mit Radfahrer zusammen

Trotz einer Vollbremsung der Autofahrerin kam es zum Zusammenprall mit dem Fahrradfahrer, wodurch dieser schwer verletzt wurde. Sowohl die Solingerin als auch ihre Beifahrerin erlitten einen Schock. Der Fahrradfahrer konnte von der Polizei vor Ort aufgrund seiner Verletzungen nicht zum Unfallhergang befragt werden. Im Rahmen der Unfallaufnahme entwickelte sich jedoch der Verdacht, er sei alkoholisiert. Er wurde ins Krankenhaus gebracht. Dort wurde auch ein Alkoholtest durchgeführt, das Ergebnis steht noch aus. 

Der VW wurde durch den Unfall so stark beschädigt, dass er nicht mehr fahrbereit war und an der Unfallstelle abgestellt wurde. Der Gesamtschaden wird von der Polizei auf 3.300 Euro geschätzt. Die Elberfelder Straße wurde für die Dauer der Unfallaufnahme bis etwa 0 Uhr gesperrt. jhe

Vergangenes Wochenende hat ein Falschfahrer, der in Richtung Ohligs fuhr, auf der Viehbachtalstraße einen schweren Unfall verursacht. Ein 25-Jähriger wurde dabei schwer verletzt.

Ebenfalls schwer verletzt wurde eine Radfahrerin in Solingen: Sie wurde von einer 60-jährigen Autofahrerin beim Abbiegen von der Schützenstraße in die Ritterstraße übersehen.

An der Neuenkamper Straße ereignete sich kürzlich ein Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Die Bilanz: 24.000 Euro Sachschaden und eine Verletzte.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Corona: Impfungen für Allergiker in Solingen - Stadt kann in Brennpunkten impfen
Corona: Impfungen für Allergiker in Solingen - Stadt kann in Brennpunkten impfen
Corona: Impfungen für Allergiker in Solingen - Stadt kann in Brennpunkten impfen
Auffahrunfall auf der Beethovenstraße
Auffahrunfall auf der Beethovenstraße
Auffahrunfall auf der Beethovenstraße
Fahrradunfall: Polizei sucht Zeugen
Fahrradunfall: Polizei sucht Zeugen
Fahrradunfall: Polizei sucht Zeugen
Auto prallt gegen Mauer
Auto prallt gegen Mauer
Auto prallt gegen Mauer

Kommentare