Lange Nacht der Autohäuser

Mehr als „nur“ Autos

+

Am 3. Mai ist es wieder soweit. Dann findet in Solingen zum dritten Mal die „Lange Nacht der Autohäuser“ statt und lässt „Nachteulen“ zwischen 19 und 24 Uhr fünf verschiedene Autohäuser erkunden. 

Mit von der Partie sind in diesem Jahr Schönauen Ohligs, Schönauen Solingen-Mitte, das Autohaus von Keitz, der Auto-Treffpunkt Stamm sowie das Porsche Zentrum Solingen. 

Dabei erwartet die Gäste nicht nur eine spätabendliche Autoschau mit den neuesten Modellen der jeweiligen Marken und entsprechender Fachberatung. Vielmehr warten die Autohäuser mit einem attraktiven Rahmenprogramm auf und sprechen damit die unterschiedlichsten Menschen verschiedensten Alters an. So hat jedes Autohaus sein eigenes abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt. Neben kulinarischen und musikalischen Highlights können sich die Besucher beispielsweise einem Umstyling unterziehen, zeichnen lassen, an einem Fahrsimulator probieren, einer Diskussionsrunde zu zukünftiger Mobilität beiwohnen oder bei der Umgestaltung eines Autos zuschauen. Das Ganze in einer ganz besonderen, entspannten Wohlfühl-Atmosphäre. 

Nacht-Fahrt 

Um in den Genuss aller Autohaus-Angebote zu kommen, wird zur Solinger „Langen Nacht der Autohäuser“ auch diesmal wieder ein Shuttle-Service angeboten. So können alle Autofans und solche, die es noch werden wollen, ab 19 Uhr kostenfrei eine Rundfahrt durch Solinger Autohäuser starten. Die teilnehmenden Häuser stellen Fahrzeuge und Chauffeure und fahren die Gäste von Autohaus zu Autohaus.

„Uns hat das Konzept schon in Berlin überzeugt“, sagt Lars Jensen, der Chef des Porsche-Hauses am Schlagbaum. „Wir präsentieren unsere neuen Fahrzeuge und laden die Besucher ein, mit uns zu feiern.“ Uwe Stamm, Inhaber des Auto-Treffpunkt Stamm, freut sich ebenfalls auf jeden Interessierten. „Wir hoffen, dass wir vor allem auch junge Besucher neugierig machen können“, wünscht sich Stamm. „Wir haben ausgerechnet, dass wir durch den Shuttle-Service innerhalb einer Stunde 300 interessierte Besucher von Ort zu Ort bringen können“, sagt Franz-Josef Schönauen, Inhaber der beiden Schönauen-Autohäuser und des Autohauses von Keitz. „Wir freuen uns auf den 3. Mai und wünschen allen Besuchern gute Unterhaltung“, sagt Schönauen im Namen seiner Autonacht-Kollegen.

Entdecken Sie hier das Programm der teilnehmenden Autohäuser

Redaktion: Rheinland Presse Service GmbH, José Macias (verantw.), Christian Werth

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Beethovenstraße: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Beethovenstraße: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Einbrecher stehlen Tabakwaren

Einbrecher stehlen Tabakwaren

Auffahrunfall mit vier Fahrzeugen und zwei Verletzen

Auffahrunfall mit vier Fahrzeugen und zwei Verletzen

Geldbörse entrissen - Polizei nahm Räuber fest

Geldbörse entrissen - Polizei nahm Räuber fest

Solingerin wird am Kölner Hauptbahnhof überfallen

Solingerin wird am Kölner Hauptbahnhof überfallen

Kommentare