Harmlose Einsätze

Kranz und Kochlappen brennen: Feuerwehr rückt zweimal aus

+

Beide Einsätze stellten sich zum Glück als harmlos heraus. 

„Brand im Wohngebäude“ wurde der Solinger Feuerwehr am Montagabend gleich zweimal gemeldet. Beide Einsätze stellten sich aber zum Glück als harmlos heraus. 

In einer Wohnung an der Opladener Straße war gegen 21 Uhr ein Kranz in Brand geraten, konnte jedoch von den Bewohnern noch vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht werden. Ähnlich verlief ein Einsatz kurz vor Mitternacht in einer Wohnung an der Friedenstraße. Hier war es ein Kochlappen, der Feuer gefangen hatte und von den Bewohnern selbst gelöscht werden konnte. „In beiden Fällen mussten wir nur noch ein bisschen lüften“, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. gf/bjb

Weitere Blaulicht-Meldungen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Unfall auf Firmengelände: Mann erliegt seinen Verletzungen

Unfall auf Firmengelände: Mann erliegt seinen Verletzungen

Schwarze Pfähle: Motorradfahrer schwer verletzt

Schwarze Pfähle: Motorradfahrer schwer verletzt

Radfahrerin verletzt sich bei Sturz

Radfahrerin verletzt sich bei Sturz

Mangenberg: Verkehrs-behinderungen nach Unfall

Mangenberg: Verkehrs-behinderungen nach Unfall

Brennender Renault sorgt kurzzeitig für Stau auf der A3

Brennender Renault sorgt kurzzeitig für Stau auf der A3

Kommentare