Harmlose Einsätze

Kranz und Kochlappen brennen: Feuerwehr rückt zweimal aus

+

Beide Einsätze stellten sich zum Glück als harmlos heraus. 

„Brand im Wohngebäude“ wurde der Solinger Feuerwehr am Montagabend gleich zweimal gemeldet. Beide Einsätze stellten sich aber zum Glück als harmlos heraus. 

In einer Wohnung an der Opladener Straße war gegen 21 Uhr ein Kranz in Brand geraten, konnte jedoch von den Bewohnern noch vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht werden. Ähnlich verlief ein Einsatz kurz vor Mitternacht in einer Wohnung an der Friedenstraße. Hier war es ein Kochlappen, der Feuer gefangen hatte und von den Bewohnern selbst gelöscht werden konnte. „In beiden Fällen mussten wir nur noch ein bisschen lüften“, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. gf/bjb

Weitere Blaulicht-Meldungen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Brand in Absauganlage sorgt für Einsatz der Feuerwehr
Brand in Absauganlage sorgt für Einsatz der Feuerwehr
Drei junge Männer fassen Handtaschendieb in Ohligs
Drei junge Männer fassen Handtaschendieb in Ohligs
19-jähriger Gaffer filmt Reanimation eines 84-Jährigen
19-jähriger Gaffer filmt Reanimation eines 84-Jährigen
Bonner Straße: Leerstehende Bäckerei brennt
Bonner Straße: Leerstehende Bäckerei brennt

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren