Verdi ruft auf

Mittwoch Warnstreik bei Stadt und SWS

Am Mittwoch fand eine Kundgebung vor dem Rathaus statt.
+
Am Mittwoch fand eine Kundgebung vor dem Rathaus statt.

Vor dem Rathaus am Walter-Scheel-Platz sei ab 9 Uhr eine Kundgebung geplant.

Solingen. Die Gewerkschaft Verdi ruft die Beschäftigten der Solinger Stadtverwaltung – mit Ausnahme der Technischen Betriebe – und der Stadtwerke Solingen (nur Energiesparte) am Mittwoch zum eintägigen Warnstreik auf. Eltern müssten sich darauf einrichten, dass auch einige städtische Kindertagesstätten geschlossen seien, teilte Silke Iffländer mit, stellvertretende Geschäftsführerin des Verdi-Bezirks Düssel-Rhein-Wupper. Vor dem Rathaus am Walter-Scheel-Platz sei ab 9 Uhr eine Kundgebung geplant.

Bei der Stadtverwaltung hieß es am Dienstag, man sei über den Warnstreik nicht informiert worden. Bei länger dauernden Streiks wurde für die städtischen Kinderstätten in der Vergangenheit eine Notbetreuung organisiert. Wegen der Corona-Pandemie wäre das aber derzeit gar nicht möglich, hieß es aus dem Rathaus. 

In Remscheid wurde bereits Dienstag gestreikt. Nach Angaben der Gewerkschaft waren dort rund 160 Beschäftigte im Ausstand. Verdi fordert für die rund 2,3 Millionen Beschäftigten der Kommunen und ihrer Betriebe 4,8 Prozent mehr Gehalt, mindestens aber eine Anhebung um 150 Euro monatlich. asc

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Corona: Weitere Todesfälle - 7-Tage-Inzidenz sinkt auf 209,8
Corona: Weitere Todesfälle - 7-Tage-Inzidenz sinkt auf 209,8
Corona: Weitere Todesfälle - 7-Tage-Inzidenz sinkt auf 209,8
Stromausfall in Druckerei: E-Paper für alle freigeschaltet
Stromausfall in Druckerei: E-Paper für alle freigeschaltet
Stromausfall in Druckerei: E-Paper für alle freigeschaltet
Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt - Verursacher hatte keinen Führerschein
Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt - Verursacher hatte keinen Führerschein
Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt - Verursacher hatte keinen Führerschein
A46: Staus im Berufsverkehr
A46: Staus im Berufsverkehr
A46: Staus im Berufsverkehr

Kommentare