Einsatz

Fußgänger wird bei Unfall schwer verletzt

+

Ein 74-jähriger Fußgänger ist am Montag bei einem Unfall schwer verletzt worden.

Der Mann wollte kurz vor der Einmündung Carl-Ruß-Straße zwischen wartenden Autos auf der Rechtsabbiegerspur den Frankfurter Damm überqueren, dabei missachtete er den fließenden Verkehr. Der Senior wurde von dem Auto einer 38-Jährigen erfasst und dabei schwer verletzt.

Die BMW-Fahrerin, die in Richtung Carl-Ruß-Straße unterwegs war, konnte ihr Fahrzeug zwar noch abbremsen, aber nicht mehr verhindern, dass der Fußgänger auf die Motorhaube ihres Autos krachte. Rettungskräfte brachten den Verletzten zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. red

Hier gibt es weitere Blaulicht-Meldungen aus Solingen.

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Polizei nimmt am Wochenende sieben Einbrüche auf

Polizei nimmt am Wochenende sieben Einbrüche auf

Diebe stehlen Bargeld in Solingen

Diebe stehlen Bargeld in Solingen

Fußgängerin bei Verkehrsunfall verletzt 

Fußgängerin bei Verkehrsunfall verletzt 

Diebe scheitern bei Einbruch

Diebe scheitern bei Einbruch

Sturm in Solingen: Konrad-Adenauer-Straße gesperrt

Sturm in Solingen: Konrad-Adenauer-Straße gesperrt

Kommentare