Hoher Sachschaden

Solingerin verletzt sich bei Unfall in Haan

+
Bei dem Unfall entstand hoher Sachschaden.

Am Mittwochmorgen ist es an der Ecke Elberfelder Straße/Gruitener Straße in Haan zu einem Verkehrsunfall gekommen. Dabei wurden zwei Personen leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 15.000 Euro.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war eine 25-jährige Solingerin gegen 7.30 Uhr mit ihrem Suzuki Swift auf der Elberfelder Straße unterwegs. Als sie nach links in die Gruitener Straße abbiegen wollte, übersah sie dabei augenscheinlich einen vorfahrtberechtigten 33-jährigen Velberter, der gerade mit seinem Fahrzeug die Kreuzung überquerte. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Autos, die dabei erheblich beschädigt wurden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. 

Rettungswagen brachten die beiden leicht verletzten Unfallbeteiligten in Krankenhäuser, welche sie laut Polizei jedoch nach jeweils ambulanten Behandlungen wieder verlassen konnten. red

Weitere Blaulicht-Meldungen lesen Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Haftbefehl: Mann beschleunigt Auto - Polizist rettet sich durch Sprung
Haftbefehl: Mann beschleunigt Auto - Polizist rettet sich durch Sprung
Jäger beklagen beschädigte Hochsitze
Jäger beklagen beschädigte Hochsitze
Ölunfall: Burger Landstraße teilweise wieder frei
Ölunfall: Burger Landstraße teilweise wieder frei
Diakonie richtet ihre Hilfsangebote auf die Krise aus
Diakonie richtet ihre Hilfsangebote auf die Krise aus

Kommentare